Ehrung bei KSK Speinshart
Treues Nichtmitglied

Reinhold Reinl (Zweiter von rechts) ist nun Ehrenmitglied der Kameradschaft. Es gratulierten Pfarrer Adrian Kugler (links) und Vorsitzender Max Wagner (Dritter von links). Maria Müller (Zweite von links) wurde für die Pflege des Kriegerdenkmals ausgezeichnet. Anerkennung fanden die Leistungen von Georg Müller (rechts) um die Kriegsgräberfürsorge. Bild: do
Vermischtes
Speinshart
29.03.2016
20
0

Danke sagte die Speinsharter Krieger- und Soldatenkameradschaft ihren Mitgliedern in der Hauptversammlung. Wobei unter den drei Hauptgeehrten sogar ein Nichtmitglied war.

/Süßenweiher. Traditionen erhalten, Freundschaften pflegen und das "in Treue fest", das schweißt die Mitglieder der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) zusammen. Mit 96 Mitgliedern gehört die KSK zu den Säulen des Ortes. Viele Speinsharter sind lange Mitglied der Kameradschaft. Grund genug, sie dafür zu ehren (Bericht zu den weiteren Ehrungen und der Jahreshauptversammlung folgt).

Besondere Anerkennung wurde Reinhold Reinl zuteil. "In Würdigung der besonderen Verdienste", so steht es in der Ernennungsurkunde, ist der Tremmersdorfer künftig Ehrenmitglied der Kameradschaft. Hintergrund der Auszeichnung sind die Verdienste von Reinhold Reinl in seinen Funktionen als langjähriger zweiter Vorsitzender und als Böllerschütze. Auch für Georg Müller war es ein besonderer Abend. Der Speinsharter darf künftig die silberne Verdienstspange des Landesverbandes Bayern des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge tragen. Die ehemaligen Regierungspräsidenten Dr. Wilhelm Weidinger und Dr. Wolfgang Kunert bestätigen dem KSK-Mitglied in der Anerkennungsurkunde "hohe Verdienste um das Werk der Kriegsgräberfürsorge, das der Völkerverständigung und der Förderung des Friedens dient". Einmalig ist auch die Ehrung eines Nichtmitglieds. Maria Müller erhielt den Verdienstorden in Silber des Soldatenbundes. Die Speinsharterin kümmert sich um die Pflege des Kriegerdenkmals. Verbunden war die Ordensauszeichnung mit einem Geschenk-Gutschein des Vereins.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.