Lesung in der Grundschule am Kulm
Eine echte Autorin

Vermischtes
Speinshart
05.03.2016
3
0

Viel Spaß hatten die Zweit- bis Viertklässler mit Alice Pantermüller. Im Nu konnte die Autorin ihre Zuhörer faszinieren. Die Begegnung mit der Schriftstellerin hatte Buchhändler Eckhard Bodner als Teil der Aktion Lesezeichen 2016 - Lesen verleiht Flügel" organisiert.

Die Autorin stellte in ihrem Buch "Lillemi und der Wolf" Freundschaft und Toleranz in den Mittelpunkt. Waldfee Lillemi beweist Herz und bietet allen Tieren Gastfreundschaft, egal wie nass, hungrig, groß oder klein. Als ein Wolf anklopft, wollen die anderen Tiere nichts mit ihm zu tun haben, Lillemi will den Wolf aber nicht wegschicken. An dieser Stelle wollte Alice Pantermüller von den Kindern wissen, was die Fee tun könnte, damit die anderen Tiere zurückkommen. "Dem Wolf eine Hütte nebenan bauen oder den anderen Tieren erzählen, dass er doch nicht böse ist", schlugen die Schüler vor. So einfach war es aber nicht, wie die weitere Lesung zeigte. Es dauerte noch einige Zeit, bis alle, die Tiere, Lillemi und der Wolf glücklich waren.

Bevor die Autorin Einblick in ihr zweites Buch "Mein Lotta-Leben" gab, beantwortete sie Fragen der Kinder. Sie erfuhren, dass sie bereits 25 Bücher geschrieben hat. Zum Schluss erfüllte die Schriftstellerin Autogrammwünsche. Sie signierte die verkauften Bücher und schenkte jedem ein Lesezeichen. Eckhard Bodner überreichte Franz Ficker für die Schule eine Urkunde der Aktion "Lesezeichen".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.