Münchsreuther Landwirt stürzt ab
Rettung mit der Drehleiter

Zahlreiche ehrenamtliche Einsatzkräfte, etliche Einsatzfahrzeuge, viele helfende Hände!
Vermischtes
Speinshart
08.08.2016
1608
0

Münchsreuth. (mde) Relativ glimpflich endete ein Betriebsunfall am Montagmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilte gegen 12.50 Uhr nach Münchsreuth, nachdem die Integrierte Leitstelle in Weiden "Person in Silo gestürzt" meldete. Die Einsatzkräfte retteten den 58-jährigen Hofherren mit leichten Verletzungen.

Dennoch mussten die Helfer den Mann über die Drehleiter der Feuerwehr Eschenbach bergen. Der Verletzte saß im Obergeschoss einer Stallung. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Speinshart, Kirchenthumbach, Eschenbach, Pressath und Kemnath.

Die Wehren hatten eine Menge an Einsatzmitteln zur Rettung aus Höhen und Tiefen dabei. Außerdem war auch ein Rettungswagen, Notarzt sowie eine Streife der Polizeiinspektion Eschenbach zur Unfallstelle in den Speinsharter Ortsteil gekommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.