Pater Benedikt Schuster eröffnet als Schirmherr mit dem ersten Schub die Speinsharter ...
„Umstürzlerische Aktion“ des Priors

Vermischtes
Speinshart
04.04.2016
27
0

Nicht erst seit der Eröffnung einer Kegelbahn im Untergeschoss des Gemeindezentrums sei das Klosterdorf "eine große Nummer" für den Sport mit Kugel und Keil. Beim Start der Gemeindemeisterschaft im Kegeln am Samstagabend in der Bundeskegelbahn des Gemeindezentrums verwies Prior Pater Benedikt Schuster als Schirmherr auf die lange Tradition des Kegelsports in Speinshart.

Der Chorherr erinnerte an die Vorgeschichte im Kellerhaus mit der Tradition des Gesellschaftskegelns auf einer Holz-Kegelbahn. Laut Klosterchronik seien durch die Gnade des Abtes zwischendurch auch die Chorherren für einen Kegelnachmittag im klostereigenen Kellerhaus freigestellt worden. Und das Bezirksamtsblatt habe von regelmäßigen Honoratiorentreffs dort berichtet.

Mit großer Spannung wartete der Vorstand des ausrichtenden SKC Klosterkegler um Vorsitzenden Hans Schuller und Ehrenmitglied Anton Weidner dann auf den ersten Schub des Schirmherrn. "Seit 45 Jahren das erste Mal", verriet der Prior auf dem Weg zur Bahn ein bisschen entschuldigend. Über die Trefferquote sei nichts verraten. Jedenfalls hielt sich die "umstürzlerische Aktion" in Grenzen. Das Zielwasser eines Sportkeglers hatten die schmunzelnden Gastgeber eh nicht erwartet. Das sollen die vielen Kegelfreunde erst noch mitbringen.

Möglichkeit zur Teilnahme besteht noch bis Montag, 11. April. Schon jetzt ist der Vorsitzende mit dem Interesse an der Gemeindemeisterschaft zufrieden. Bis zur Eröffnung hatten sich 28 Mannschaften mit jeweils fünf Keglern angemeldet. Kurzentschlossene Gesellschafts- und Sportkegler können sich aber noch melden. Auch auswärtige Teams sind willkommen. Ausgespielt werden Gemeindemeister bei den Hobby- und den Sportkeglern im Erwachsenen- und im Jugendalter.

Über Einzelheiten der Startbedingungen und der Anmeldung informiert stellvertretende Vorsitzende Birgit Reifenberger, Telefon 09645/918229, Handy 0172/9140600. Auch während der täglichen Öffnungszeiten der Kegelbahn von 18 bis 22.30 Uhr sind Anmeldungen unter Telefon 09645/918613 möglich.

Für die besten Kegler, ob als Mannschaft oder in der Einzelwertung, gibt es schöne Pokale und Preise. Die Siegerehrung erfolgt am Freitag, 22. April.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.