Große Resonanz auf Wettkampf bei "Reichenstein"
Bis Mitternacht

Die sichtlich erfreuten Gewinner beim Osterschießen in Stadlern (von links): Kerstin Werner und Maria Wild siegten im Preisschießen, Ehrenmitglied Inge Wiezorreck und Betti Baier freuten sich über Pokal und Ehrenscheibe, Adolf Wild als Vertreter der Herrenquote über den Wanderpokal in der Herrenklasse. Bild: mkj
Lokales
Stadlern
17.04.2015
8
0
Ein sportlicher Höhepunkt im Vereinsjahr der Reichenstein-Schützen ist das Osterschießen. 51 Teilnehmer fanden sich in diesem Jahr zu dem Wettkampf unter Regie von Schützenmeister Helmut Werner ein. Auch die Ehrenmitglieder Inge und Günter Wiezorreck waren mit von der Partie

Zu Beginn dankte der Schützenmeister den Spendern der Preise und Trophäen. Das Pokalschießen war geteilt in ein Damen- und Herrenklassement. Den Wanderpokal für Damen hat Ludwig Höcherl aus Schönsee gestiftet, den Herrenpokal die Raiffeisenbank.

Außerdem gab es eine große Oster-Ehrenscheibe, die der Schützenverein selbst zur Verfügung stellte und Sachpreise zu gewinnen. Ehrenmitglied Inge Wiezorreck und Bürgermeister Gerald Reiter eröffneten das Schießen. Durch die große Teilnehmerzahl zog sich der Wettbewerb bis fast Mitternacht hin. Nachdem das Standpersonal seine Arbeit abgeschlossen hatte, konnten Schützenmeister Helmut Werner und Stellvertreter Michael Knott die Siegerehrung vornehmen.

Pokalgewinnerin in der Damenklasse war Inge Wiezorreck. Die Herrenklasse dominierte Adolf Wild aus Charlottenthal. Ein besonderes Schmuckstück war die Osterscheibe mit einem bekannten Wilderermotiv. Betti Baier aus Schönsee konnte diese Trophäe mit nach Hause nehmen.

Den Ringscheibenwettbewerb um die Sachpreise gewann Kerstin Werner, gefolgt von Maria Wild aus Charlottenthal. Die weiteren vorderen Platzierungen wurden von Betti Baier, Adolf Wild, Rudolf Paa aus Schwarzach, Sieglinde Knott aus Charlottenthal, Hermann Markgraf aus Schwarzach und Altbürgermeister Günther Holler belegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.