Irene Ziegler im Vereinsleben heimisch - 90. Geburtstag
Aus Köln an die Grenze

Nur wenige Minuten nachdem dieses Bild mit den Gratulanten von Irene Ziegler mit Sohn und Schwiegertochter (Bildmitte, von links) aufgenommen wurde, konnte exakt zum richtigen Zeitpunkt auf den 90. Geburtstag angestoßen werden. Bild: gl
Lokales
Stadlern
26.05.2015
12
0
Die Gratulanten waren pünktlich. Nur wenige Minuten vor dem neunten Lebensjahrzehnt von Irene Ziegler erschienen Bürgermeister Gerald Reiter, Vorstandsmitglieder vom Oberpfälzer Waldverein mit Vorsitzendem und Ehrenbürger Michael Koller sowie Mitglieder des Seniorenkreises.

Genau um 11.15 Uhr ist Irene Ziegler am 22. Mai 1925 in Köln geboren. Aufgewachsen mit dem Mädchennamen Kreutz in Köln trat die Jubilarin 1944 mit dem in Stadlern geborenen Flak-Soldaten Hans Ziegler in der Domstadt an den Traualtar. Zunächst ging es nach München, bis der Ehemann 1963 mit einem Arbeitsplatz im Werk der Münchener Medizin Mechanik (MMM) wieder an seinen Geburtsort Stadlern zog. 1966 ging es ins eigene Haus, und die Zieglers engagierten sich vielseitig. Sie waren nach der Neugründung von Anfang an beim OWV Stadlern, fungierten auch im Vorstandsgremium. Die Jubilarin war Fahnen- und Festmutter, was mit dem Ehrenbrief des OWV-Hauptvereins gewürdigt wurde.

Nach dem Tod des Ehemanns 1999 schaffte sich die Jubilarin einen Kleinwagen an, den sie nun allerdings lieber in der Garage lässt. Trotz mancher gesundheitlicher Probleme versorgt sie sich weitgehend selbst. Sie freute sich, dass zu ihrem Geburtstag auch Sohn Herbert mit Frau angereist war, der in Köln wohnt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.