Zeichen für intaktes Vereinsleben

Lokales
Stadlern
06.11.2014
0
0

Die Grenzgemeinde verfügt trotz des permanenten Rückganges an Wirtshäusern, über ein abwechslungsreiches gesellschaftliches Leben. Dass die Vereine dies in guter Zusammenarbeit auf die Beine stellen, wurde bei der Herbstversammlung mit Terminabsprache deutlich.

Bürgermeister Gerald Reiter hatte die Vereinsvertreter dazu in den Schulungsraum des Feuerwehrhauses geladen. Er gab bekannt, dass bei der Einweihung der neugestalteten Badeweiheranlage ein Betrag von 1 912 Euro erwirtschaftet wurde. Reiter bezeichnete die Anlage und die Einweihungsfeier als "schöne Sache", die über die Gemeindegrenzen hinaus Beachtung fand. Er dankte allen Vereinen und Bürgern für die erfolgte Zusammenarbeit. Bevor die Termine genannt wurden, begrüßte der Bürgermeister auch seinen Vorgänger Günther Holler.

Als erste Veranstaltung im Monat November nannte der Löwen-Fanclub am 7. (Freitag) seine Jahreshauptversammlung an, am 8. (Samstag) folgt ein Ehrenabend der Gemeinde sowie am 9. (Sonntag) ein Ausflug des Vereins Dorfjugend. Am 15. (Samstag) folgt die Jahreshauptversammlung des TSV und am 16. (Sonntag) sind alle Ortsvereine und die Bevölkerung zur Teilnahme an der Feier zum Volkstrauertag eingeladen. Für den 21. (Freitag) wurde vom Volksbildungswerk ein Männerkochkurs angemeldet, für den 23. (Sonntag) die Jahresversammlung des Dorfjugend-Vereins, am 28. (Freitag) lädt der Stammtisch Alter Fünfer zu einem Schafkopfturnier ein und am 30. (Sonntag) die Gemeinde und Vereinsgemeinschaft die Senioren zum Altennachmittag im MMM-Kantinensaal.

Im Dezember bietet der Verein Dorfjugend am 5. (Freitag) den Familien eine Nikolausaktion an. Weihnachtsfeiern meldeten am 19. (Freitag) der Löwen-Fanclub, am 20. (Samstag) die Feuerwehr und die SpVgg Schönseer Land an. Während in der Wallfahrtskirche am 24. (Mittwoch) die Glocken zur Christmette, am 25. (Donnerstag) zum Festgottesdienst und am 31. (Mittwoch) zur Jahresschlussandacht rufen, wird am 28. (Sonntag)von der Tourist-Information eine Sonnenaufgangswanderung angeboten. Über die erneute Abhaltung der Gemeinschaftsveranstaltung "Winterzauber" wurde nach der Terminabsprache beraten.

Auch für Frühjahr/Sommer 2015 wurden schon Termine abgesprochen (Bericht folgt). Die Vereine wurden gebeten, weitere Veranstaltungen beim Bürgermeister oder in der Verwaltung zu melden, damit sie in der Weihnachtsausgabe der Gästezeitung "Ferienecho" veröffentlicht werden können.

Wilfried Paa, der Terminkoordinator der Verwaltungsgemeinschaft, wies auch darauf hin, dass die Veranstaltungen im Internet unter www.schoenseer-land.de eingesehen werden können.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.