In Stadlern trifft Beachvolleyball auf Blasmusik
Strand-Party am Badeweiher

Sportlich bildete ein Beachvolleyballturnier das Begleitprogramm zum Badeweiherfest in Stadlern. Bürgermeister Hynek Riha (Pobežovice/Ronsperg, blaues T-Shirt) war aktiv mit dabei. Insgesamt hechteten, pritschten und baggerten acht Mannschaften durch den Sand. Bilder: mmj (3)
Vermischtes
Stadlern
09.08.2016
78
0

Blasmusik, Kinderschminken und eine "Sau am Spieß" - die Organisatoren hatten beim Badeweiherfest für ein unterhaltsames Programm gesorgt. Sportlich gab es ein international besetztes Turnier.

Bei Veranstaltungen im Freien ist in diesem Sommer der Regenschirm meist ein treuer Begleiter. Beim Badeweiherfest konnte der aber zu Hause bleiben, nass wurde man nur bei einem Sprung ins Wasser.

Auf dem Beachvolleyballfeld begann das Programm mit Freizeitsportlern aus acht Mannschaften. Teams aus Rybnik und Pilsen, alles Angehörige von Mopedclubs, sorgten für eine internationale Besetzung des Wettbewerbs. Dabei stand auch Hynek Riha, Bürgermeister aus dem tschechischen Pobežovice (Ronsperg), mit auf dem Spielfeld.

In Anwesenheit seiner Bürgermeisterkollegen Hynek Riha (Pobežovice/Ronsperg), Miroslav Kadlec (Rybnik/Waier) und Manfred Dirscherl (Weiding) begrüßte Stadlerns Gemeindeoberhaupt Gerald Reiter die Besucher. Reiter dankte allen, die das Badeweiherfest mit vorbereiteten und für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Blasmusik und Hüpfburg


Die Blaskapelle Stadlern unter Leitung von Franz Riedl war bestens für die musikalische Unterhaltung gerüstet. Ihre bayerisch-böhmischen Melodien passten an diesem Nachmittag für die Besucher von dies- und jenseits der Grenze. Kinder tummelten sich in der Hüpfburg und beim Kinderschminken waren die Damen ausgelastet.

Über dem Holzfeuer brutzelte in einem Spezialgrill eine "Sau am Spieß", auf die der ein oder andere schon mal einen neugierigen Blick richtete. Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und die obligatorischen Getränke bei solchen Veranstaltungen, dazu eine Sekt- und Weinbar - das kulinarische Angebot war reichlich. Zwischenzeitlich waren auch alle Spiele des Beachvolleyballturniers absolviert. Bei der Siegerehrung standen die "Sandkastenfreunde Stadlern" ganz oben auf dem Treppchen, gefolgt vom "Mopedclub Rybnik" und "Just 4 fun".

Abend mit Rock-Klassikern


Später griffen die Musikanten der Live-Band "Rockimpact" aus dem Schönseer Land in ihre Instrumente. Klassiker aus der Rockgeschichte gehörten zu ihrem Repertoire in den Abendstunden. Das Badeweiherfest hat sich wieder als Veranstaltung von und mit Bewohnern der Gemeinde gezeigt, Bürgermeister Gerald Reiter und die teilnehmenden Vereine waren denn auch zum Abschluss mit diesem geselligen Beisammensein zufrieden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.