Krieger- und Soldatenkameradschaft Stadlern
"Alte Hasen" bringen Neueinsteigern das Schafkopfspiel näher

Vermischtes
Stadlern
16.02.2016
7
0

Regen Anklang fand ein Schafkopfkurs, den die Krieger- und Soldatenkameradschaft Stadlern in den vergangenen Wochen interessierten Neueinsteigern anbot. Mehr als ein Dutzend "Kartler", darunter sieben Damen, wollten das bayerische Traditionsspiel erlernen. So wurde unter Anleitung von "alten Hasen" einmal wöchentlich im Sportheim geübt. Schon nach kurzer Zeit zeigte sich, dass den talentierten Teilnehmern die Sache sichtlich Spass bereitete. Und so konnte man zum Abschluss im Gasthaus Knott in Charlottenthal einen Minipreisschafkopf unter Wettkampfbedingungen abhalten, bei dem an vier Tischen gekartet wurde und den Richard Bauer aus Dietersdorf gewann. Der SKK-Vorsitzende Rudolf Paa (rechts im Bild), bedankte sich bei allen Kameraden und Freunden des Vereins, die sich als "Lehrer" zur Verfügung gestellt haben. So bleibt natürlich zu wünschen, dass die Neuen beim Preisschafkopf im Herbst bereits kräftig mitmischen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.