Event am "Moving Ground"
Feuer-Jonglage bei italienischer Nacht

Das "Trio Salato" wird für musikalische Unterhaltung am See sorgen. Bild: hfz
Freizeit
Steinberg am See
07.06.2016
100
0

Romantisch soll es werden, italienisch und akrobatisch, bei der "Italienischen Nacht" am 11. Juni auf dem Gelände des "Moving Ground" am Steinberger See.

Dietrich Schmidt und seine Lebensgefährtin Mariam Grät vom Freizeitpark stecken mitten in den Vorbereitungen zu dem großen Event, das ab 19 Uhr an der Strandbar beginnt. Ab dann spielt das "Trio Salato". Die Band aus der Region singt italienische Cover-Songs und feiert gleichzeitig ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum.

Am weißen Sandstrand mit leuchtenden Lampions und Liegestühlen, können die Besucher zu italienischer Musik auch italienisches Essen, italienische Weine und leckere Cocktails genießen. Gegen 22 Uhr zeigt der Akrobat, Stelzenartist und Feuerkünstler Stefan Avellis zusammen mit seiner Frau Miriam die Feuershow "Flammen und Eis". Das Duo wird artistische Nummern auf Stelzen und Jonglagen mit Feuer-Requisiten präsentieren. Pyrotechnik und Licht-Design ergeben dann eine einzigartige Symbiose. Bei schlechten Wetter wird die Veranstaltung verschoben, die Karten behalten ihre Gültigkeit. Tickets sind ab sofort am Kiosk des Moving Ground erhältlich.

Sie kosten für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5 Euro. Die Kinder können den Spielbetrieb, wie Trampolinanlage, Hüpfburg oder Riesen- Wasserrutsche am Freizeitgelände bis 20 Uhr nutzen. Parkplätze sind vor Ort vorhanden.

___



Weitere Informationen:

www.movinground-freizeitpark.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Italienische Nacht (10)Mobing Ground (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.