Neue Strukturen

Lokales
Steinberg am See
25.07.2015
2
0

Eine Umstrukturierung gibt es in der Jugendarbeit der Fußballabteilung der DJK Steinberg. Da wegen der geburtenschwachen Jahrgänge eine eigene E-Jugend nicht mehr zustande kam, geht der Verein in der kommenden Saison mit dem TV Wackersdorf eine Spielgemeinschaft ein.

(sja) Der Partnerverein in der Jugendfördergemeinschaft (ab D-Junioren) hatte für eine Mannschaft zu viel, für zwei Mannschaften zu wenig Spieler und Spielerinnen, so dass der Zusammenschluss eine sinnvolle Lösung war. So wird die neue Spielgemeinschaft zwei E-Juniorenmannschaften für den Spielbetrieb anmelden und zunächst in Wackersdorf trainieren und spielen. Hauptverantwortlich ist als Trainer Jakob Scharf. Er wird in seiner Arbeit von Marcel Kischniek, Daniel Pawelczyk, Oliver Pronath, Thomas Galli, Tobias Buchfink und Christoph Karg unterstützt.

Großer Zulauf

Bei den F-Junioren stellt sich die Situation für die DJK Steinberg am See etwas anders dar: In dieser Altersklasse gibt es einen unvermindert großen Zulauf. Deshalb wird die DJK mit zwei Mannschaften in die Punkterunde gehen. Hier sind Christian Messmann und Thomas Hartwich die Verantwortlichen, die noch Verstärkung für ihr Trainer- und Betreuerteam suchen. Die G-Junioren der DJK Steinberg am See werden künftig von Jakob Scharf trainiert, und das "Ballorientierte Kinderturnen" für die Jahrgang 2011 und jünger übernimmt orts- und zeitgleich Tobias Buchfink.

Sowohl der TV Wackersdorf als auch die DJK Steinberg suchen weiterhin Mädchen und Buben der Jahrgänge 2011 bis 2005, die jederzeit unverbindlich zum "Schnuppern" ins Training kommen können. Dasselbe gilt für den SV Fischbach. Trainingsbeginn ist für die E-Juniorenspielgemeinschaft am 18. August um 17.30 Uhr in Wackersdorf. Um 16 Uhr starten die G-Junioren der DJK sowie das "Ballorientierte Kinderturnen" in Steinberg.

Die Mädchen der G- ,F-,E- Junioren (Jahrgang 2011 bis 2005) trainieren bei den Buben mit, ab den D-Junioren gibt es eine JFG-Mädchenmannschaft. Nähere Auskünfte gibt es bei Jakob Scharf unter der Telefonnummer 0172/8125819 oder per Mail unter der Adresse jakob.scharf@gmx.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.