Von der Straße abgekommen und überschlagen - Transporter kracht in verunglückten Wagen
Verhängnisvolle Fahrt unter Alkohol

Der Wagen des jungen Kraftfahrers geriet außer Kontrolle, schlitterte an der Böschung entlang, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Bild: Götz
Lokales
Steinberg am See
09.11.2014
0
0
Gegen 6 Uhr fuhr er von Steinberg am See kommend Richtung Schwandorf. Auf Höhe der südlichen Zufahrt zum See geriet er in einer langgezogenen Rechtskurve nach links über die Fahrbahn hinaus. Etwa 150 Meter rutschte er der Böschung entlang, bevor er sein Auto wieder auf die Straße steuern konnte. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach quer zur Fahrbahn liegen.

Ein nachfolgender Kleinlaster hielt an, drei Männer eilten zu Hilfe und alarmierten die Polizei. Der Verunglückte konnte selbst aus dem Fenster des Autos klettern. Noch bevor die Polizei am Unfallort eintraf, nahte auf der Gegenfahrbahn ein Kleintransporter und rammte das auf dem Dach liegende Auto so heftig, dass es um die eigene Achse gedreht und rund 20 Meter weiter geschoben wurde. Der Kleintransporter kam schwerbeschädigt knapp 100 Meter weiter zum Stehen. Die Feuerwehr aus Steinberg am See wurde ebenfalls zum Unfallort gerufen und musste den Verkehr umleiten.

Der 21-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, musste sich allerdings einer Alkoholkontrolle unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Schaden: rund 50 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.