Jahreshauptversammlung der "Clubberer"
Daumen drücken für die Relegation

An der Spitze des neugewählten Vorstands des FCN-Fanclubs "Glückauf" steht nun Thomas Kampe (links). Bild: sja
Sport
Steinberg am See
09.05.2016
13
0

( sja) Neue Aktivitäten kündigte der FCN-Fanclub "Glückauf" bei seiner Jahreshauptversammlung im DJK-Sportheim an. Thomas Kampe wurde für den nicht mehr kandidierenden Franz Scharf sen. zum Vorsitzenden gewählt. In seinem Bericht verwies der scheidende Vorsitzende auf 36 Mitglieder und Ehrenmitglied Dr. Günter Beckstein. In der Vergangenheit habe es manche organisatorische Schwierigkeit gegeben, aber bei den Heimspielen sei "Glückauf" immer vertreten gewesen. Der Fanclub sollte zum Jubiläum einen Neuanfang machen und wieder aktiver werden. Franz Scharf will den neuen Vorstand mit Rat und Tat unterstützen. Zufrieden mit dem Saisonverlauf sind die Clubfans, weil sie spüren, dass wieder eine echte Mannschaft auf dem Platz stehe. Auch die Führungsebene stimme wieder.

Jakob Scharf, der dem scheidenden Vorsitzenden dankte, regte auf Landkreisebene einen "engeren Schulterschluss" zwischen allen "Clubberern" an. Für die Relegationsspiele zeigen sich die Steinberger Clubfans "skeptisch und vorsichtig optimistisch". Sie hoffen auf "das Glück des Tüchtigen". Der neue Vorsitzende kündigte die Suche nach einem Vereinslokal, die Vorbereitung des 25-jährigen Jubiläums sowie eine Mitgliederwerbeaktion an.

Der VorstandDas Ergebnis der Neuwahlen: Vorsitzender Thomas Kampe, Stellvertreter Stefan Hauzenberger, Kassier Thomas Hottner, Schriftführer Jakob Scharf, Sportlicher Leiter Max Scharf, Beisitzer Josef Weinfurtner. (sja)
Weitere Beiträge zu den Themen: FCN-Fanclub (3)Franz Scharf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.