Unfall am Steinberger See
Motorradfahrer übersehen: 48-Jähriger schwerverletzt

Bild: Götz
Vermischtes
Steinberg am See
05.06.2016
651
0
Schwandorf. Ein Motorradfahrer verunglückte am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Nähe des Steinberger Sees. Eine 55-jährige Frau bog mit ihrem Kleinwagen von der Wasserskilift- Anlage in die Industriestraße nach links ein. Sie nahm dabei einem 48-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt. Der Mann prallte mit seiner schweren Suzuki gegen das Heck des Autos und wurde zu Boden geschleudert. Er zog sich mehrere Brüche und Kopfverletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Zur genaue Ermittlung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Feuerwehren aus Wackersdorf und Steinberg waren im Einsatz, um den Unfallort abzusichern. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen liegt bei etwa 7500 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.