Hobbymarkt am Samstag und Sonntag in der Störnsteiner Mehrzweckhalle
Kunst und andere Genüsse

Lokales
Störnstein
15.11.2014
26
0
Der Hobbykünstlermarkt am Wochenende im Gemeindezentrum bietet eine breitgefächerte Palette. Geöffnet ist Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Erstmals dabei ist eine Stein-Malerin aus Amberg. Im Vorraum, in der Turnhalle und im Untergeschoss des Gemeindezentrum präsentieren sich über 30 Aussteller. Erworben werden können Laubsägearbeiten aus dem Erzgebirge sowie Metall- und Holz-Dekorationen aller Art. Der Neustädter Schnitzer Heinrich Sailer hat Krippen und Schnitzereien dabei. Ihm können die Gäste bei der Arbeit zusehen.

Zudem gibt es Bienenwachskunst, Goldschmiedearbeiten und Oberpfälzer Edelbrände. Angelika Franke graviert Gläser. Nicht fehlen dürfen Strick- und Stickarbeiten, Töpferkunst, Adventsgestecke und -kränze. Marmeladen und Säfte nach Hausfrauenart und selbstgebackene Plätzchen, Kräuteröle- und -essige sowie Patchwork-Näharbeiten werden ausgestellt. Natürlich ist wieder eine Ecke eingerichtet, in der man gemütlich Kaffee und Kuchen genießen kann. Im Außenbereich wird ein Lagerfeuer brennen, an dem man sich nicht nur wärmen kann. Kinder dürfen dort ihr Stockbrot grillen.

Auf der Speise- und Getränkekarte stehen Dotsch, Fischspezialitäten, Bratwürste, Crêpes, und klassischer Glühwein. An beiden Tagen gibt es das süffige Bier der Brauerei Chodová Planá aus Westböhmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.