Trotz Lob von CSU-Vize kämpft Frauen-Union mit Nachwuchsproblemen - Harmonische Neuwahl
"Am liebsten würde ich beitreten"

Schriftführerin Isabella Wang, Vorsitzende Edeltraud Wang, Stellvertreterin Angelika Kreuzer, Schatzmeisterin Sandra Roll (vorne, von links) wurden wiedergewählt. Beisitzerinnen sind Resi Förster und Teresa Greiner (hinten, von links). Die Kasse prüfen Alexandra und Anni Kraus (hinten, von rechts). Bild: bey
Lokales
Störnstein
23.03.2015
17
0
Harmonie schreibt die Frauen-Union ganz groß. Das bewiesen die 15 stimmberechtigten Mitglieder in der Jahreshauptversammlung eindrücklich bei den Neuwahlen. Probleme gibt es mit dem Nachwuchs.

Der Ortsverband zählt derzeit 34 Mitglieder. Die Zahl stagniere, weil es schwierig sei, neue Interessenten zu finden und dann auch in die Arbeit einzubinden, sagte Vorsitzende Edeltraud Wang.

"Die Frauen-Union muss in ihrer Arbeit familienpolitisch wegweisende Akzente setzen", betonte sie. Die Vorsitzende sprach sich dafür aus, Kinder in der Geborgenheit der Familie zu erziehen. Im Elternhaus erhalte der Nachwuchs gerade in den ersten Lebensjahren die bestmögliche Unterstützung, meinte Edeltraud Wang. "Dazu müssen die Eltern aber eine bessere finanzielle Hilfe erhalten."

Aus Sandra Rolls Finanzbericht ging hervor, dass sich die Damen gesellschaftlich und sozial engagierten, ohne daraus ein Plus in der Kasse zu machen. Stellvertretender CSU-Chef Dr. Wolfgang Weber zeigte sich von der Harmonie begeistert. "Am liebsten würde ich beitreten".

Den Frauen dankte er für die Zusammenarbeit mit der CSU in den vergangenen Jahren. "Ohne die Frauen-Union würde das Grillfest nicht funktionieren", lobte er mit Blick auf das dort immer angebotenen Salatbuffets. Es gebe kaum eine Veranstaltung der CSU, bei der nicht auch die Frauen-Union mitwirke.

Stellvertretende Kreisvorsitzende Marianne Lebegern dankte den Vorstandsmitgliedern für die Bereitschaft, Ämter zu übernehmen. Jede Veranstaltung biete die Möglichkeit, sich nach außen darzustellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.