Weiter mit Wittmann

CSU-Kreisvorsitzender Andreas Meier (rechts) zeichnete langjährige Mitglieder aus. Von links: Jürgen Grundl für 25 Jahre, Johann Kost (45), Konrad Kraus (55), Liesbeth Radies (10), Josef Wittmann (40), Konrad Greiner (45) Hans Kost (20), Josef Wagner (30), Werner Fichtner (30), Albert Greiner (45) und Karl Beck (40). Bild: arw
Lokales
Störnstein
19.03.2015
35
0

Josef Wittmann bleibt Vorsitzender der CSU, Wolfgang Weber sein Stellvertreter. Neu in der Führungsriege ist Rita Kriechenbauer als Finanzchefin.

Nach beinahe 20 Jahren als Schatzmeister wollte Gerhard Höcht in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kost nicht mehr kandidieren, ebenso wenig wie der langjährige Schriftführer Stefan Wittmann. Seine Nachfolge tritt Stefan Lukas an.

Wittmann dankte den bisherigen Mitgliedern des Vorstands für ihre zuverlässige Arbeit und freute sich auf die Zusammenarbeit mit den neu Gewählten. Als Beisitzer fungieren Josef Gleissner, Jürgen Grundl, Maximilian Kraus, Albert Greiner und Jürgen Völkl. Die Kasse prüfen Karl Beck und Josef Wagner.

Kreisvorsitzender Andreas Meier skizzierte Schwerpunkte seiner Arbeit als Landrat. Dazu gehört die Unterbringung von Asylbewerbern, die Sanierung des Neustädter Gymnasiums, die Behördenverlagerungen nach Windischeschenbach und Vohenstrauß sowie die Digitalisierung der Verwaltung.

Für 40-jährige Mitgliedschaft ehrte der Ortsverband Karl Beck und Josef Wittmann. Für 45 Jahre wurden Albert und Konrad Greiner sowie Johann Kost und Manfred Wendl ausgezeichnet. Altbürgermeister Konrad Kraus ist schon 55 Jahre dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.