Gesund und kämpferisch
Gewerkschaft LBB zeichnet btreue Mitglieder aus

LBB-Landesvorsitzender Hermann Schilling und Ortsvorsitzender Rudi Maier (von links) freuten sich, Bernhard Müller (Zweiter von rechts) mit der Nadel für besondere Verdienste in der Gesundheitsgewerkschaft zu ehren. Christa Winkler (vorne, links) erhielt die Urkunde für 35 Jahre Treue. Bild: adj
Politik
Störnstein
24.10.2016
50
0

Die Gesundheits-Gewerkschaft LBB ermuntert die Mitarbeiter des Bezirksklinikums Wöllershof, zu den Personalratswahlen zu gehen. Dass sich Engagement für Arbeitnehmerrechte lohne, zeige der Ehrenabend im Gasthof Baier in Wildenreuth.

Wöllershof. Für 20 Jahre aktive Mitarbeit im Vorstand und 25 Jahre Treue zur Gewerkschaft bekam Bernhard Müller eine Ehrennadel. Weitere Mitglieder erhielten Urkunden und Nadeln. Am 1. März 1991 war Müller in die LBB eingetreten. Bereits 1994 wurde er zum Personalrat gewählt. Er gehörte dem Gremium bis 2002 an.

Von 2010 bis 2014 war Müller Ersatzmann im Betriebsrat und seit 2014 ordentlicher Betriebsrat. Von 1996 war er in der Ortsgruppe stellvertretender Vorsitzender, 2005 bis 2009 bekleidete er das Amt des Schriftführers, und seit 2009 führt er die Kasse. Auch für die Zukunft in der Ortsgruppe ist der EDV-Fachmann aus dem Vorstand nicht mehr weg zudenken, führte Vorsitzender Rudi Maier aus.

Maier ging in kurzen Worten auch auf die Wahlen der Betriebs- und Personalräte ein. Weiter sprach er die stockenden Tarifverhandlungen mit der Kliniken Nordoberpfalz AG an. Er gab bekannt, dass die neue Entgeltordnung ab 1. Januar gilt.

Von der Gewerkschaftspolitik ging er zu den Ehrungen über. Er übermittelte den Dank der Ortsgruppe Wöllershof und des Landesverbands, der durch Vorsitzenden Hermann Schilling vertreten war. Maier bedauerte, dass nicht alle zu Ehrenden aus verschiedenen Gründen teilnehmen können.

Ehrungsreigen


Zu den Ausgezeichneten gehören Christa Winkler, Peter Opolka (beide 35 Jahre Mitglied), Eva Traub, Manfred Braun, Bernhard Müller, Georg Plößner (alle 25 Jahre), Franz Woppmann, Ingrid Grüner (20 Jahre), Petra Steinmetz, Marion Hösl, Stephanie Schmid, Stephan Schusser, Werner Schottenhammel, Rudi Mark, Gerhard Baumer, Gerd Gronauer (15 Jahre) und Jürgen Storm(10 Jahre).
Weitere Beiträge zu den Themen: Wöllershof (139)Bernhard Müller (14)LBB (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.