Backofenfest beginnt um 14 Uhr - Viele leckere Schmankerln - Blaskapelle Träger spielt auf - ...
Erstmals bereits am Samstag

Vermischtes
Störnstein
01.08.2015
0
0
"Sternstoi is a schöine Gmoi" heißt es auf dem Banner, das quer über dem Festplatz baumelt. Und auch in diesem Jahr wollen die Organisatoren des Backofenfests alles dafür tun, dass dieser Spruch wieder voll und ganz zutrifft.

Die Einheimischen und ihre Gäste feiern erneut rund um den Backofen in der "guten Stube" - diesmal aber mit einigen Änderungen. Erstmals geht das Fest am Samstag statt am Sonntag über die Bühne und beginnt erst um 14 Uhr statt wie bisher um 10 Uhr. Alle Vereine und Organisationen sind aber erneut mit von der Partie. Die Backfrauen sind schon in aller Früh fleißig, damit sie gleich zum Start des Fests frisches Bauernbrot, das nach einem alten Rezept hergestellt wird, anbieten können. Zudem gibt es noch Brot-, Zwiebel- und Zuckerkuchen aus dem Backofen. Gegen 19 Uhr können die Besucher überdies warmen Leberkäs und "Bayerische Burger" genießen, welche die Lanzer Feuerwehr kredenzt. Mit "Schopperla" steht bei der AWO heuer mal was anderes auf der Speisekarte. Die Kegler versorgen Jung und Alt mit Kaffee und Kuchen, gegen 17 Uhr grillen sie Fische.

Die KAB verkauft Lachs-, Fischsemmeln sowie Käse und Brezen, die Siedler Grillspezialitäten und saure Bratwürste. Eine größere Auswahl verschiedener Brotaufstriche hat der Frauenbund vorbereitet. Und am Stand des OWV gibt es Kesselfleisch mit Kraut und Geräuchertem. Edlen Wein hat der Förderverein des SV auf Lager, die Mitglieder des SV und der Lanzer Feuerwehr bieten zudem süffige alkoholische und alkoholfreie Getränke an. Die KLJB öffnet um 20 Uhr die Bar.

Die Grenadiere präsentieren gegen 21 Uhr den Wachaufzug. Für Musik sorgt die Blaskapelle Gerhard Träger.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.