Blasmusik und Oberkrainer Tracht
Störnsteiner Serenade am Fronleichnamstag

Vermischtes
Störnstein
23.05.2016
36
0

Es ist zur Tradition geworden, dass in Störnstein an Fronleichnam, diesmal 26. Mai, die Serenade stattfindet. Garant für böhmische und mährische Blasmusik ist die Störnsteiner Blasmusik um Leiter Gerhard Träger.

Neben Gesangs- und Soloeinlagen stehen Konzertmärsche, Polkas und Walzer auf dem Programm. Außerdem wird das "Ave Maria" von Franz Schubert, das als Soloeinlage für Trompeten arrangiert wurde, aufgeführt. Die neue Oberkrainer Formation, die im vergangenen Jahr viele Liebhaber gefunden hat, ist auch wieder dabei. Die Gruppe wird mit Stücken in originalen Arrangements von Slavko Avsenik auftreten. Das bekannte "Slowenien, du mein Heimatland" oder der "Großglockner-Blick" tragen die Musiker in Original Oberkrainer-Tracht vor.

Moderator Martin Kraus führte die Zuhörer durch das Programm. Es gibt Zoigl und Brotzeiten. Der Ausschank wird um 16 Uhr eröffnet, die Serenade beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Franz Schubert (10)Störnsteiner Serenade (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.