Jahrgang 1938 auf Tour
Walhalla und Vysoká

Vor der Kirche ohne Dach stellte sich die Gruppe zum Foto auf. Bild: arw
Vermischtes
Störnstein
30.09.2016
35
0

Wenn der reiselustige Jahrgang 1938 einen Ausflug unternimmt, sitzt Otmar Bulligan am Steuer des Kleinbusses. Erste Station war das Schloss St. Emmeram von Thurn und Taxis, das die Gruppe bei einer Führung kennenlernte. Am Nachmittag besichtigten die Störnsteiner die Walhalla.

Am zweiten Tag ging es ins Nachbarland nach Tschechien. In Vysoká (ehemals Maiersgrün) gedachte die Reisegruppe "an der Kirche ohne Dach" den verstorbenen Schulkameraden Josef Schieder, Manfred Reymann und Josef Kost.

Der zweite Bürgermeister von Vysoká, Petrik, führte die Gäste. Er erläuterte ausführlich die geschichtliche Entwicklung des Ortes mit Kirche und Friedhof bis zur Aussiedlung im Jahre 1946. Am Nachmittag wurde dem Wallfahrtsort Maria Kulm ein Besuch abgestattet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Walhalla (6)Jahrgang 1938 (1)Vysoká (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.