Jubilar“ pilgert“ zur Ehrung heim
Siegfried Lotzmann aus Altötting hält FC-Bayern-Fanclub Störnstein schon seit 25 Jahren die Treue

Ehrungen und Neuaufnahmen beim Bayern-Fanclub: (sitzend, von links) Vorsitzender Dieter Wolf, Patrick Grundl, Hans Härtl und zweiter Vorsitzender Peter Nasz; (stehend, von links) Jürgen Völkl, Harald Bulligan, Daniel Wickel, Gerald Wickel, Markus Fleischmann, Tobias Härtl, Robert Schuster, Georg Scharnagl, Siegfried Lotzmann und Ingo Rinaldi. Bild: arw
Vermischtes
Störnstein
13.01.2016
87
0

Beim FC-Bayern-Fanclub geht es wieder aufwärts. Diesen Eindruck hinterließ die Jahreshauptversammlung im SV-Sportheim. Im Mittelpunkt stand die Ehrung treuer Mitglieder. Besonders stolz war Vorsitzender Dieter Wolf auf Siegfried Lotzmann. Um die Würdigung für 25 Jahre Mitgliedschaft persönlich entgegenzunehmen, reiste er aus Altötting an.

Der Verein wurde 1980 aus der Taufe gehoben. Der plötzliche Tod des Vorsitzenden Helmut Filchner vor drei Jahren war ein schwerer Schlag. Vor zwölf Monaten übernahm Wolf die Leitung. Anschließend gab es viel zu tun, doch dies habe sich gelohnt. Beim Fanclub funktioniere wieder alles. Neben einer Zoiglwanderung beteiligte man sich am Kirchenjubiläum St. Salvator, besuchte ein Heimspiel im München gegen Hertha und feierte die Meisterschaft. Bestens organisiert hatte Elisabeth Nasz die Zwei-Tage-Fahrt nach Bamberg. Vier Mitgliedern wurde zu runden Geburtstagen gratuliert. Mit 200 Euro unterstützte der Verein den SV beim Sportheimumbau.

Bevor Wolf die Ehrungen vornahm, betonte er, dass es schwer nachvollziehbar gewesen sei, wer von den 44 Mitgliedern schon wie lange dem Fanclub angehöre. Die Mitglieder sollten sich deswegen mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Geschmälert wurde der Kassenbestand von Nasz um gut 700 Euro, was sie auch begründete. Entlastung wurde erteilt. Als nächstes steht am 14. Februar die Zoiglwanderung an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kirchplatz. Fest im Kalender steht das Heimspiel gegen Bremen, das die Störnsteiner am 11., 12. oder 13. März besuchen wollen. Anmeldungen nehmen Vorsitzender Wolf und Peter Nasz, Telefon 1207 oder 2551, entgegen. Am 28. Mai steigt beim Sportheim das beliebte Makrelenfest. Auf Vorschlag von Jürgen Forster treffen sich Mitglieder erstmals am 26. Februar um 20 Uhr zum Stammtisch im Sportheim. Dieser soll dann alle zwei Monate stattfinden.

Per einstimmigem Beschluss der Versammlung wurden Gerald Wickel, Daniel Wickel und Ingo Rinaldi in den Club aufgenommen. Harald Wickel ist jetzt mit Sohn und Enkel im Club vertreten, und damit gleich drei Generationen.

GeehrteGeehrt wurden für zehn Jahre: Patrick Grundl, Jürgen Grundl, Markus Fleischmann, Gerti Wendl, Roland Wendl, Harald Bulligan, Tobias Härtl und Rainer Kappl. 25 Jahre: Hans Härtl, Harald Bauer, Herbert Friedl, Siegfried Lotzmann, Georg Scharnagl, Robert Schuster, Jürgen Völkl, Oliver Völkl, Martin Wilde und Christa Meiler.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern Fanclub (13)Vorsitzender Dieter Wolf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.