Treffen der Vereinigten Traditionsverbände Mitteleuropas
Hans Härtl als Landesadjutant in Rathenow

Hans Härtl (rechts) im Gespräch mit Erzherzogin Camilla von Habsburg Lothringen (links). Bild: spz
Vermischtes
Störnstein
30.09.2016
81
0
Störnstein/Rathenow. Landesadjutant und Presseoffizier der Bürger- und Landwehren in Bayern, Hans Härtl aus Störnstein, nahm an einem Treffen der Vereinigten Traditionsverbände Mitteleuropas mit Erzherzogin Camilla von Habsburg-Lothringen in Rathenow bei Berlin teil. Die Stadt feierte außerdem 800-jähriges Bestehen.

Das Programm war straff: Der Empfang beim Bürgermeister Roland Seeger , Eintrag ins Gästebuch und Freundschaftsempfang der Europäischen Weinritterschaft hielt die Gäste auf Trab. Nach der Kirchenführung mit Dr. Heinz-Walter Knackmuß fand ein Geschichts-Symposium und die Ehrung für 20 Jahre Förderkreis zum Wiederaufbau der St.-Marien-Andreas-Kirche statt.

Am Abend zeichnete die Erzherzogin verdiente Mitglieder beim Festempfang des "18. VTM-Treffen" in der "Alten Schmiede" aus. Der Abend endete mit dem Feuerwerk der Stadt und dem Besuch des Kulturfestes im Optik-Park. Am Samstag fand ein ökumenischer Gottesdienst in der St.-Marien-Andreas-Kirche statt.

Nach dem Mittagessen beteiligten sich alle Delegierten und Traditionsverbände am großen Festumzug zu Ehren der Ersterwähnung der Stadt Rathenow. Am frühen Abend folgte die Generalversammlung mit Neuwahlen der VTM im Schützenheim. Vorsitzender bleibt Obmann Oberst d. Kav. Alfred Ertl aus Salzburg.

Zum Schluss der Generalversammlung zeichnete Erzherzogin Camilla von Habsburg Generalmajor Peter Pritz mit dem Halsorden, der höchsten Auszeichnung der VTM aus. Nach dem sonntäglichen Frühschoppen auf dem Gelände der Rathenower Schützengilde traten die Teilnehmer die Heimreise an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hans Härtl (2)Camilla von Habsburg-Lothringen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.