Abschied von Katharina Winter

Lokales
Stulln
05.11.2014
7
0
Katharina Winter verstarb im Alter von 92 Jahren. Mit einer großen Trauergemeinde zelebrierte Pater Georg in der St. Barbara-Kirche in Stulln das Requiem. In seinem Nachruf würdigte der Priester die Verstorbene als einen lieben Menschen.

Katharina Lohbauer heiratete als 28-Jährige im Februar 1950 den Justizbeamten Josef Winter. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor. Zwölf Jahre später zog die Familie von Brensdorf nach Stulln ins neu erbaute Eigenheim. Katharina Winter war mehrere Jahre bei der Gemeinde und bei der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld beschäftigt. Seit dem Tod ihres Mannes im Jahre 1985 widmete sie sich vorwiegend ihrem Haushalt und dem dazugehörigen großen Garten. Die letzten Jahre verbrachte sie im Seniorenheim Schwarzenfeld.

Pater Georg nahm die Einsegnung am Friedhof vor. Maria Spichtinger hob als Vorstandsmitglied des Gartenbau- und Verschönerungsvereins Stulln die freundliche und hilfsbereite Wesensart der Verstorbenen hervor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.