Änderung beim Bebauungsplan "Herzendamm"
Nordosten neu

Das Gebiet, um das es sich handelt, wird begrenzt von Kirchstraße (oben), Weideweg, Tonweg und Bergmannstraße (im Uhrzeigersinn). Bild: hfz
Lokales
Stulln
19.11.2015
35
0
Der Gemeinderat Stulln hat beschlossen, den Bebauungsplan "Herzendamm" (nordöstlicher Teilbereich) für den Geltungsbereich der Grundstücke Fl.Nr. 458/0 und 458/3 zur Schließung vorhandener Baulücken und zur Nachverdichtung des Innenbereichs zu ändern.

Der 1993 in Kraft getretene und am 1998 bereits für diesen Geltungsbereich abgeänderte Bebauungsplan soll nun wie folgt erneut überplant und geändert werden:

Die gewerbliche Parzelle 64 wird in drei Wohngrundstücke aufgeteilt. Die Abmessung der Stichstraße mit Wendehammer wurde geringfügig überarbeitet. Die Festlegung der Gebäudestandorte und Ausrichtungen wurde, mit Ausnahme der Parzellen 64a, 65 und 66, aufgehoben. Die mit Wohngebäuden bebaubaren Flächen werden durch Baugrenzen geregelt.

Bei den Parzellen 64a, 65 und 66 wurden die Zufahrten zu den Grundstücken (Garagen) festgelegt. Hier sind die Grundstückszufahrten mit dem sanierten Gehsteig in der Kirchstraße bereits hergestellt.

Die festgelegten Dachformen, Dachneigungen, Dachfarben und Materialien wurden für die Wohngebäude und Nebengebäude aufgehoben. Es sind verschiedene Dachformen möglich.

Die Anzahl der Geschosse ist auf allen Parzellen auf eingeschossig mit Dachgeschoss (E + D) sowie zweigeschossig (E + I) im weiteren Sinne frei wählbar.

Die Höhenlage ist wie folgt festgelegt: Oberkante Fußboden Erdgeschoss ist maximal 75 Zentimeter über der Oberkante der Straße vor dem Gebäude. Für die der Straße zugewandten Nebengebäude gelten 50 Zentimeter über dem Fahrbahnbelag. Die angegebene maximale Wandhöhe wird ab Oberkante Fußboden Erdgeschoss gemessen.

Der Punkt 1 "Gestaltung der baulichen Anlagen" und der Punkt 2 "Einfriedungen" der Festsetzungen entfallen. Sobald die Auswirkungen der Planung aufgezeigt werden können, wird sie öffentlich dargelegt und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.