Erneuerung des Brensdorfer Weges in zwei Bauabschnitten

Erneuerung des Brensdorfer Weges in zwei Bauabschnitten (ohr) Der milde Winter macht es möglich: Früher als geplant begannen die Sanierungsarbeiten am Brensdorfer Weg. Bis zum August soll der gesamte Bereich zwischen der Einmündung in die Kirchstraße bei der Bäckerei Ritz und dem Ortsausgang Richtung Brensdorf fertiggestellt sein, informierte Bürgermeister Hans Prechtl. Für die baustellenbedingten Einschränkungen bittet die Gemeinde um Verständnis. Um diese so gering wie möglich zu halten, werden die Ar
Lokales
Stulln
30.03.2015
2
0
Der milde Winter macht es möglich: Früher als geplant begannen die Sanierungsarbeiten am Brensdorfer Weg. Bis zum August soll der gesamte Bereich zwischen der Einmündung in die Kirchstraße bei der Bäckerei Ritz und dem Ortsausgang Richtung Brensdorf fertiggestellt sein, informierte Bürgermeister Hans Prechtl. Für die baustellenbedingten Einschränkungen bittet die Gemeinde um Verständnis. Um diese so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten abschnittsweise ausgeführt. Im ersten Teil wird der Bereich zwischen der Kirchstraße und dem Siedlungsweg erneuert. Die Umleitungen sind über die benachbarten Straßen eingerichtet und beschildert. Die Anwohner der zeitweise gesperrten Straßenabschnitte werden gebeten, ihre Restmüll- und Papiertonnen sowie die Wertstoffsäcke an zentralen Sammelplätzen, die von den Müllfahrzeugen gut angefahren werden können, abzustellen. Nähere Auskünfte vor Ort erteilen die Arbeiter der bauausführenden Firma Seebauer. Die Anwohner auf den Umleitungsstrecken werden gebeten, das Parken auf der Straße weitgehend zu vermeiden, damit die umgeleiteten Schulbusse problemlos durchfahren können. Erneuert werden die Fahrbahn, die Kanal- und Wasserleitungen. Als zweiter Bauabschnitt wird in einigen Wochen das Stück zwischen der Einmündung Siedlungsweg und dem Ortsende Richtung Brensdorf saniert. Lediglich die abschließende Asphaltierung erfolgt in einem Zug auf voller Streckenlänge. Bild: ohr
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.