Führungsrolle seit fast 30 Jahren

Gottfried Bierner, Hans Bodensteiner und Georg Ritz (von links) wurden für langjährige Zugehörigkeit zur CSU Stulln ausgezeichnet.
Lokales
Stulln
22.06.2015
10
0

Zum 15. Mal in Folge ist Bürgermeister Hans Prechtl an die Spitze der CSU gewählt worden. Als er im Dezember 1986 zum ersten Mal den Vorsitz übernahm war er 24 Jahre alt.

In seiner Rückschau erinnerte Bürgermeister Hans Prechtl an das Sommernachtsfest beim "Hirmer". Das Fest war auch ein Dank-Essen für alle Kandidaten bei der Gemeinderatswahl, stellte der 53-Jährige klar.

Der Preisschafkopf von CSU und JU am 21. November war mit 136 Kartlern die am besten besuchte Veranstaltung dieser Art seit über 20 Jahren. Der Hauptpreis von 200 Euro ging mit 124 Punkten an Gunther Huhnholz aus Schwarzenfeld. Aktuell zählt der CSU-Ortsverband 42 Personen in seinen Reihen.

Konsens bei Ausbau

Prechtl berichtete vom Ausbau des Brensdorfer Wegs mit einem Investitionsvolumen von 871 000 Euro, die Maßnahme erfolge im Konsens mit den Anliegern. Die Anschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeuges "HLF 20" summiere sich mit der Digitalfunkausrüstung auf rund 420 000 Euro. Auf Anregung der Jungen Union konnte die Sicht an der Einmündung des Friedhofweges in die Hauptstraße durch ein Versetzen der Gartenmauer mit Zaun verbessert werden, berichtete der Bürgermeister. Die Bauhoferweiterung werde abgeschlossen, und auch der Haushaltsplan 2015 sei ohne Gegenstimme über die Bühne gegangen. Die Bürgerversammlung werde voraussichtlich im Juli stattfinden. Der Bebauungsplan "Herzendamm" soll noch heuer überarbeitet werden, so Prechtl weiter. Dann könne mit dem Verkauf von Grundstücken im Bereich Weideweg und Tonweg begonnen werden. Die Gemeinde sei weiterhin am Ankauf land- und forstwirtschaftlicher Flächen interessiert.

Jubiläum im Blick

Im Ausblick verwies Prechtl auf die bevorstehende 70-Jahr-Feier des CSU-Ortsverbandes, der am 18. Mai 1947 im Gasthaus Bodensteiner gegründet wurde. Er dankte Fraktion, Vorstand und Webmaster Stefan Wittmann für die gute Zusammenarbeit und ehrte drei treue Mitglieder: 25 Jahre sind Gottfried Bierner und Georg Ritz bei der CSU. Sie bekamen eine Urkunde und die Silberne Ehrennadel. Eine Urkunde für 45 Jahre erhielt Hans Bodensteiner.

Anerkennung zollte Stellvertreter Thomas Rohrwild dem Vorsitzenden: 1980 sei Prechtl in die JU eingetreten, zwei Jahre später war er JU-Vorsitzender, 1986 dann CSU-Vorsitzender, 1990 Mitglied im Gemeinderat, 1996 Zweiter Bürgermeister. Seit 2002 ist Prechtl Erster Bürgermeister der Gemeinde Stulln. Rohrwild dankte ihm für diesen unermüdlichen Einsatz für das öffentliche Wohl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.