Gesangsgruppe "Let's sing" profiliert sich immer mehr
Internationale Lieder

Lokales
Stulln
13.01.2015
5
0
Schwungvoll eröffnete in der Pfarrkirche St. Barbara in Stulln die Gesangsgruppe "Let's sing" unter der Leitung von Musiklehrerin Nadine Plößl den Gottesdienst. Als weitere mehrstimmige Darbietungen zu den liturgischen Teilen der Messe brachten die Akteure unter anderem das südkoreanische Lied "River flows in you" und den Gospelsong "Down by the Riverside". Mit dem Kirchenlied "Siyahamba" aus Südafrika setzte die Gruppe einen überzeugenden Schlusspunkt. Vor dem Schlusssegen bedankte sich Pater Georg für die schöne gesangliche Gestaltung des Gottesdienstes. Die Wurzeln der Gruppe reichen ins Jahr 2001 zurück. Auf Wunsch einer Familie aus Amerika übernahmen ein paar Sänger die gesangliche Begleitung einer Messfeier. Im Jahr 2014 kam "Let's sing" bereits zehn Verpflichtungen nach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.