Jahrelange Treue zum TSV

Der Vorsitzende des Hauptvereins des TSV Stulln, Andreas Hanff (Zweiter von rechts), sein Stellvertreter Kurt Nachtmann (Zweiter von links) und Bürgermeister Hans Prechtl (Vierter von links) ehrten Mitglieder für ihre langjährige Verbundenheit mit Ehrennadeln und Ehrenzeichen. Bild ohr
Lokales
Stulln
24.10.2015
40
0

"Wir sind stolz, solche Mitglieder zu haben." Mit dieser Würdigung führte Andreas Hanff zum Höhepunkt der Hauptversammlung des TSV Stulln - den Ehrungen. Wie sich danach zeigte, sind vier Vereinsangehörige schon sechs Jahrzehnte dabei.

Bürgermeister Hans Prechtl, Vorsitzender Andreas Hanff und Stellvertreter Kurt Nachtmann ehrten bei der Versammlung im Sportheim Mitglieder für langjährige Vereinsverbundenheit.

Seit Jahrzehnten dabei

Für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es die Ehrennadel des TSV in Bronze. Ausgehändigt wurde sie an Hans- Jürgen Böckl, Max Braun, Thomas Peter, Florian Planer, Eduard Pröls, Hans Schneeberger, Gudrun Steeger, Lars Steeger und Elfriede Zühlke.

Für 40 Jahre Treue zum Sportverein wurden mit der Ehrennadel des TSV in Silber Anton Hofbauer, Thomas Hörler, Jürgen Paa, Erich Scheuerer, Reinhold Scheuerer und Elisabeth Vetter ausgezeichnet.

Wer 50 Jahre dabei ist, erhält die Ehrennadel des TSV in Gold. Da waren immerhin drei Mitglieder: Johann Gschrey, Johann Lippert und Werner Seuß. Seit 55 Jahre sind Walter Barth und Johann Prüfling dabei. Das wurde mit dem Ehrenzeichen des BLSV in Gold gewürdigt.

Und dann gab es noch ein Quartett das schon sage und schreibe 60 Jahre zum TSV gehört. Das sind Max Ettl, Hildegard Gerl, Adolf Schwarz und Alfred Zweck. Auch sie erhielten das Ehrenzeichen des BLSV in Gold.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.