Jahreshauptversammlung der Faschingsgesellschaft im Gasthaus Bodensteiner
Lob für Leidenschaft und Geduld

Lokales
Stulln
16.04.2015
2
0
Wegen Verhinderung von Präsidentin Marion Raab leitete "Vize" Andreas Pusch die Jahreshauptversammlung der Faschingsgesellschaft im Gasthaus Bodensteiner. Sein besonderer Gruß galt den Ehrenmitgliedern Brigitte und Franz Neudecker sowie Uta Setzer.

Durch sechs Neuaufnahmen zählt die FG aktuell 319 Personen in ihren Reihen. In 14 Präsidiumssitzungen besprachen die Teilnehmer anstehende Aufgaben und organisierten die vielfältigen Aktivitäten. Der Verein besuchte die örtlichen und auch regionale Veranstaltungen. Das Team der FG erkämpfte sich beim "Spiel ohne Grenzen" der KLJB Stulln den 2. Rang und eine Abordnung beteiligte sich am Jubiläum zum 50jährigen Bestehen des Landesverbandes Ostbayern (LVO) in Amberg.

Auch das Mitmachen bei den Faschingsumzügen in Pfreimd und Sulzbach-Rosenberg stand im Programm. Der in Verantwortung des TSV Stulln durchgeführte Gaudiwurm wurde von der FG unterstützt. Sein Dank galt dem TSV für die gute Kooperation, den Gardemädchen für ihren Einsatz und ihr Engagement, den Trainerinnen für ihre "Leidenschaft und Geduld" sowie den Vorstandsmitgliedern für die tolle Zusammenarbeit.

In seinem Ausblick verwies der Sprecher auf die Teilnahme am Stullner Bürgerfest, die traditionelle dreitägige Kirwa vom 29. bis 31.8. sowie den Faschingsball am 9. Januar 2016, den Kinderfasching im Schützenheim und das Zeltlager in Schnaittenbach. "Wir können uns gemeinsam auf eine neue Session freuen", merkte abschließend "Vize" Andreas Pusch an.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.