Jubiläum auf dem Vierseithof

Heuer präsentiert der Skiclub Stulln seinen zehnten Weihnachtsmarkt im Vierseithof der Familie Sorgenfrei in Folge. Im Jubiläumsjahr wartet der Verein mit einer musikalischen Überraschung auf. Archiv-Bild: ohr
Lokales
Stulln
09.11.2015
12
0

Ein gutes Miteinander zeichnet den Skiclub aus. Die Fahrten werden bestens angenommen. Doch auch abseits der Piste tut sich viel: Der Weihnachtsmarkt geht heuer in die zehnte Runde. Zum Jubiläum wartet aufs Publikum am Samstag, 21. November, eine besondere Überraschung.

In seiner Rückblende erinnerte Vorsitzender Thomas Rohrwild an die vier Sitzungen mit der Organisation der Fahrten sowie den Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt als Kernpunkte. In diesem Zusammenhang galt sein Dank der Familie Sorgenfrei für die Überlassung ihres Vierseithofes und ihre Unterstützung bei der Vorbereitung. Auch seiner Frau Nicole sprach er die Anerkennung für die Erledigung vielfältiger Aufgaben und Vorbereitungen im Hintergrund aus.

Als einen Höhepunkt bezeichnete der Sprecher die Tagesfahrt nach Mayrhofen/Zillertal mit 48 Teilnehmern Ende Januar. Auch die Abschlussfahrt nach Ischgl vom 17. bis 19. April habe den Brettlfans sonnige Tage beschert. Am dritten Bürgerfest beteiligte sich der fast 100 Mitglieder zählende Verein mit einer Après-Ski-Bar. "Die Vereinsgemeinschaft hält zusammen", hob abschließend Vorsitzender Thomas Rohrwild hervor und dankte allen für ihren Einsatz.

In seinem Ausblick verwies der Vorsitzende auf den zehnten Weihnachtsmarkt am Samstag vor dem 1. Advent mit 14 Ausstellern, besonderen Schmankerln, einer musikalischen Überraschung und einem besonderen Getränk zum Jubiläum. Die Organisation bringe ein paar Tage Stress. "Aber ich freue mich darauf", lautete sein Fazit. Skisportlich ist die erste Tagesfahrt am 27. Februar kommenden nach Mayrhofen geplant. Die Dreitagestour nach Ischgl ist auf den 8. bis 10. April terminiert.

Zum zehnjährigen Bestehen plant der Verein eine Drei-Tages-Fahrt für seine Mitglieder mit finanzieller Unterstützung. Die Vorarbeiten laufen, der Termin wird rechtzeitig mitgeteilt. Am Samstag, 28. November, sind die Mitglieder in Schwarzenfeld zum Kegeln eingeladen. "Der Skiclub ist engagiert, kreativ und steht wirtschaftlich gut da", merkte Bürgermeister Hans Prechtl in seinem Grußwort an. Der Weihnachtsmarkt sei mittlerweile unverzichtbar. Der Skiclub packe an, habe tolle Ideen und setzt sie gemeinsam um. "Skisport und Geselligkeit stehen in der richtigen Balance", unterstrich Gemeindeoberhaupt Prechtl.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.