Kinder helfen bei der Zubereitung einer Erntedanksuppe
"Schmeckt prima"

Annähernd 40 Mädchen und Buben ließen sich im Pfarrheim Stulln die köstlich zubereitete Suppe aus Früchten vom Erntedankaltar der St.Barbara-Kirche schmecken. Bild: ohr
Lokales
Stulln
13.10.2014
1
0
Die Pfarrgemeinde Stulln lud die Kinder bis zum zwölften Lebensjahr zur Zubereitung einer Erntedanksuppe ins Pfarrheim ein. Pfarrgemeinderätin Christine Stuiber und zahlreiche Mütter als Unterstützerinnen freuten sich über die starke Resonanz.

Zunächst zelebrierte Pater Georg mit den Sechs- bis Zwölfjährigen in der St.Barbara-Kirche einen Gottesdienst, bei dem und Schüler durch die Übernahme von Lektorenaufgaben eingebunden waren. Anschließend trugen die Teilnehmer die vielfältigen Erntegaben - darunter Blumenkohl, gelbe Rüben, Kartoffeln, Lauch, Sellerie, Zucchini und Zwiebeln sowie Obst ins benachbarte Pfarrheim. Mithilfe der mitgebrachten Brettchen und Messer halfen sie behände beim Schälen und Schneiden mit. Während des Garkochens dekorierten und deckten die Größeren die Tische, während die Jüngeren bei Spielen im Pfarrgarten mitmachen konnten.

Allmählich verbreitete sich wohlriechender Duft im Raum und die bereits Hungrigen nahmen flugs die Plätze ein. Die fleißigen Frauen servierten die dampfende Suppe und reichten als Getränk Apfelsaft, gemostet aus Früchten des Pfarrgartens. "Das Essen schmeckt prima" war allseits zu hören.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.