Kindergärten unterstützen Aktion "Geschenk mit Herz"
Teilen wie Martin

125 Päckchen gaben die beiden Kindergärten aus Altendorf und Stulln den Humedica-Fahrern mit auf die Reise. Bild: hfz
Lokales
Stulln
01.12.2014
7
0
Der Kindergarten St. Christophorus aus Stulln überbrachte am Donnerstag zusammen mit dem Altendorfer Kindergarten St. Andreas insgesamt 125 Päckchen für die Weihnachtsaktion von Humedica "Geschenk mit Herz" an die ehrenamtlichen Fahrer der Kaufbeurer Hilfsaktion. Die Kooperation der beiden Kindergärten zeigte Früchte.

Fleißig beluden die Kinder den Lastwagen und wollten wissen, wohin die Päckchen gebracht werden. Sie gehen nach Rumänien, Bulgarien, in die Ukraine oder bleiben in Bayern. Gemeinsam wurde im Vorfeld bereits mit den Kindern inhaltlich erarbeitet, warum wir mit ärmeren Menschen teilen sollten - so wie St. Martin.

Unter dem Motto "Geben und Nehmen" stand die Martinsaktion des Stullner Kindergartens. Einen Teilerlös in Höhe von 250 Euro spendete der Elternbeirat, vertreten durch die Leitung Verena Vitzthum, zusätzlich zu den vielen Päckchen. Damit werden zum Beispiel in Brasilien für arme Kinder vor Ort Weichnachtspäckchen gepackt. Es ist eine nachhaltig Spendenaktion der beiden Kindergärten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.