Klowagensitzung

Lokales
Stulln
31.10.2015
1
0
Genau 25 Jahre wird sie alt: die Klowagenvereinbarung der Gemeinde mit fünf Ortsvereinen. 1990 wurde mit Sportverein, Schützenverein, Feuerwehr, Faschingsgesellschaft und Kriegerverein vereinbart, dass die Gemeinde den Klowagen unterstellt und verleiht, die Geldverwaltung übernimmt und der sogenannte Pinkelgroschen den Vereinen zugute kommt. Ansehnliche Beträge wurden an die Vereine ausgezahlt werden. Allerdings entspricht die Zusammensetzung der Arbeitsgemeinschaft nicht mehr den heutigen Gegebenheiten. Deshalb hat Bürgermeister Hans Prechtl am Donnerstag, 12. November, 20 Uhr zu einer Klowagensitzung ins Rathaus Stulln geladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.