Pfarrkirche St. Barbara vor 60 Jahren geweiht
Fest zum Kirchenjubiläum

Vor 60 Jahren erhielt die St.-Barbara-Kirche die kirchliche Weihe durch den damaligen Erzbischof Michael Buchberger. Am Sonntag begeht die Pfarrgemeinde den 60. Jahrestag mit einem feierlichen Gottesdienst und einem Festakt im Pfarrheim. Bild: ohr
Lokales
Stulln
16.05.2015
0
0
Die Stullner Pfarrkirche St.-Barbara erhielt am 19. Mai 1955 die kirchliche Weihe durch den damaligen Regensburger Erzbischof Michael Buchberger. Die Katholische Pfarrgemeinde feiert diesen 60. Jahrestag am morgigen Sonntag mit einem Festgottesdienst. Im Anschluss sind alle Gläubigen zum Festakt mit Frühschoppen und Brotzeit ins Pfarrheim sowie am Nachmittag zum Pfarrfest in den Pfarrgarten eingeladen.

Die Ortsvereine mit ihren Fahnenabordnungen treffen sich um 8.30 Uhr an der Mehrzweckhalle zum Kirchenzug. Ab 9 Uhr zelebrieren Dekan Michael Hoch, Bischöflich Geistlicher Rat Andreas Ullrich und Pater Georg den Festgottesdienst. Anschließend ziehen die Vereine über die Kirch- und St.-Barbara-Straße ins Pfarrheim ein. Beim dortigen Festakt referiert Ortsheimatpfleger Hans Klar über die Entstehungsgeschichte und den Kirchenbau vor sechs Jahrzehnten, hinterlegt mit interessanten Bildern aus der Errichterzeit. Der Kirchenchor gestaltet die Feierstunde gesanglich.

Ab 14 Uhr startet das traditionelle Pfarrfest im Pfarrgarten. Besonders für Kinder werden wiederum kreative Spiele angeboten. Beim Quiz der Ministrantengruppe können die Teilnehmer schöne Preise gewinnen. Die Schwarzenfelder Musikanten begleiten den Nachmittag musikalisch. Mit einem reichhaltigen Kuchenbüfett und Gegrilltem ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Das Pfarrfest findet bei jedem Wetter statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.