Rebekka Heigl bei Bayerischer Einzelmeisterschaft
Freude über Platz 19

Rebekka Heigl von der Tischtennisabteilung des TSV Stulln belegte bei der Bayerischen Einzelmeisterschaft der Schülerinnen C in Donauwörth den 19. Platz. Bild: hfz
Lokales
Stulln
14.01.2015
5
0
Gute Nachrichten kommen gleich zu Beginn des Jahres von der Tischtennisabteilung des TSV Stulln: Ein Nachwuchstalent ging bei der Bayerischen Meisterschaft an den Start. Rebekka Heigl löste das Ticket für die Bayrische Einzelmeisterschaft der Schülerinnen "C" in Donauwörth.

Als Vorbereitung für diese Veranstaltung fuhr sie mit Betreuer Erich Kneißl und Simon Lechner - einer weiteren Nachwuchshoffnung des TSV - zum Salberg-Turnier nach Straubing. Ohne Druck spielten alle drei frei auf. Rebekka Heigl entschied bei den Schülerinnen "C" ein Spiel für sich, verlor zwei Partien recht knapp und landete am Ende auf Platz vier. Simon Lechner gewann zwar kein Spiel, sammelte aber bei fünf Einzelspielen jede Menge Erfahrung. Erich Kneißl hielt wie immer gut mit, ein Spielgewinn wollte aber auch diesmal nicht gelingen. So schied er in der Vorrunde aus.

In Donauwörth gingen die 33 besten Schülerinnen "C" aus ganz Bayern ins Rennen, die zu Beginn in acht Gruppen aufgeteilt wurden. Die zwei Erstplatzierten jeder Gruppe spielten dann um die Plätze 1 bis 16, und die Gruppenplätze 3 und 4 suchten die Rangfolge der Plätze 17 bis 32. Rebekka Heigl erwischte einen Auftakt nach Maß und konnte völlig überraschend die ersten beiden Einzel knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Im dritten Spiel hielt sie auch gut mit, verlor aber dennoch mit 3:0.

Entscheidend war aber am Ende das letzte Gruppenspiel, das die TSV-Spielerin knapp mit 3:2 verlor. Mit einer 2:2-Bilanz aus der Gruppen-Runde spielte Rebekka Heigl dann um die Plätze 17 bis 32 mit. In den vier Begegnungen verlor sie nur noch ein Spiel und belegte am Ende mit einer 3:1-Bilanz den 19. Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.