TSV-Tischtennisspielerinnen bei Bezirks-Ranglistenturnier
Zwei zweite Plätze

Rebekka Heigl (links) und Katharina Heigl belegten beim Bezirks-Ranglistenturnier jeweils den zweiten Platz in ihrer Klasse. Bild: hfz
Lokales
Stulln
15.05.2015
0
0
Zwei Jugendspielerinnen der Tischtennisabteilung des TSV Stulln qualifizierten sich für das Bezirks-Ranglistenturnier in Alteglofsheim. Hier trafen sich die besten Spieler aus der Oberpfalz, um einen Startplatz beim Landesbereichs-Ranglistenturnier "Nord" zu ergattern.

Rebekka Heigl ging bei den Schülerinnen "C" ins Rennen. Hier qualifizierten sich die drei Erstplatzierten für das Landesbereichs-Ranglistenturnier. Angesichts von nur vier Starterinnen eine lösbare Aufgabe für die TSV-Sportlerin. Mit einer 2:1 Bilanz sicherte sich Rebekka Heigl souverän den zweiten Platz und fährt somit am 20. Juni zum Landesbereichs-Ranglistenturnier nach Marktleugast.

Katharina Heigl kämpfte mit sieben weiteren Mädchen bei den Schülerinnen "A" um den einzigen Qualifikationsplatz. Nach drei Partien hatte sie eine 3:0-Bilanz. Im vierten Match unterlag die Stullnerin. Dies blieb aber ihre einzige Niederlage. Am Ende des Tages belegte sie mit einer 6:1-Bilanz den zweiten Platz und verpasste die Qualifikation knapp.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.