TSV-Volleyballer wählen neue Abteilungsleitung - 2015 wieder Dorfmeisterschaft
Lukas Wabro neu an der Spitze

Der stellvertretende Vorsitzende des Hauptvereins Kurt Nachtmann (rechts) gratulierte der neu gewählten Abteilungsführung (von links): Klaus Zühlke (zweiter Abteilungsleiter/neu), Karolin Schimmer (Revisorin/neu), Stefan Jauernig (Kassier/neu), Lukas Wabro (Spartenleiter/neu), Markus Jauernig (Schriftführer/neu), Katrin Kneißl (Jugendsprecherin/neu); nicht im Bild Michaela Heigl (Kassenprüferin). Bild: ohr
Lokales
Stulln
18.10.2014
46
0
Der Vorstand der Abteilung Volleyball des TSV Stulln formierte sich neu. Spartenleiter Klaus Zühlke trat ins zweite Glied zurück. Die anwesenden Mitglieder besetzten bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim auch alle weiteren Positionen mit einem eindeutigen Votum neu.

Abteilungsleiter Zühlke erinnerte in seinem Rückblick an die Fertigstellung der Garage auf dem TSV-Gelände zur Unterbringung der Volleyballausrüstung. In diesem Zusammenhang galt Berthold Altrichter und Leo Vetter sein besonderer Dank für ihre starke Unterstützung. Anerkennung zollte er Julia und Lena Wittmann für das unentgeltliche Trainieren der Teenies. Der mehrmalige Aufruf zum Arbeitseinsatz am Beachvolleyballplatz stieß auf ein recht geringes Echo.

Nur noch Stellvertreter

Schatzmeisterin Corinna Petzold bilanzierte Einnahmen und Ausgaben und gab einen positiven Kassenstand bekannt. In seinem Ausblick verwies Zühlke auf die Weihnachtsfeier am 12. Dezember ab 19 Uhr. Abschließend bedankte er sich beim Vorstandsgremium für die Mithilfe sowie bei zweiter Abteilungsleiterin Annette Schart und Schatzmeisterin Petzold für die geleistete Arbeit mit einem Gutschein.

Zühlke stellte sich sodann als Abteilungsleiter nicht mehr zur Verfügung. Die anschließende Wahl erbrachte folgendes Ergebnis: An der Spitze steht nun Lukas Wabro, und Zühlke übernimmt den Posten des zweiten Abteilungsleiters. Stefan Jauernig führt die Kassengeschäfte, und das Schriftwesen obliegt Markus Jauernig. Die Finanzabwicklung überprüfen Michaela Heigl und Karolin Schimmer.

Der neu gewählte Spartenleiter Lukas Wabro betonte in seinem Schlusswort, dass die Jugendarbeit wieder im Vordergrund stehen müsse. Die Dorfmeisterschaften in Beachvolleyball stehen 2015 wieder im Jahresprogramm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.