Erste Kommunion: Feier in der Barbara-Kirche
Erste Kommunion: Feier in der Barbara-Kirche

Vermischtes
Stulln
28.04.2016
48
0

Zu festlichem Chorgesang zogen Ministranten, die Geistlichkeit und die Erstkommunionkinder gemeinsam mit ihren Eltern über die Stufen des Hauptportals der St.Barbara-Kirche durch den Mittelgang ins dicht besetzte Gotteshaus ein. Pfarrer Heinrich Rosner erinnerte in seiner Begrüßung, dass die Eltern durch die Taufe ihr Kind in den Schutz Gottes stellten. Durch Gebete und die Fürbitten waren die Erstkommunionkanten in die Liturgie integriert.

Im Dialog mit den Kindern stellte der Geistliche die Erstkommunion als einen besonderen Tag heraus, als einen Tag der Freude. "Wir feiern heute die Freundschaft mit Jesus", sagte der Priester. "Ihr steht unter seinem Schutz", wandte er sich an die Mädchen und Buben. Der Pfarrer verlas die Namen der Mädchen und Buben - und sie sind alle in Gottes Hand geborgen, so seine Botschaft.

Durch den Volksgesang waren die Kirchenbesucher in die Messfeier stark eingebunden. Mit dem Lied "Laudato si, o mi Signore" - sei gepriesen, denn du Herr schufst den Menschen, - setzte Pfarrer Heinrich Rosner in Gitarrenbegleitung einen begeisternden Akzent.

Vor dem Danklied "Großer Gott, wir loben dich" - mit Übersingen durch den Chor, dankte der Pfarrer den Helfern bei der Vorbereitung und den Mitwirkenden - besonders Organisten und Chorleiter Heinz Prokisch für die musikalische Gestaltung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Erstkommunion Stulln (1)St.Barbara-Kirche (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.