In Vorfreude auf die Kirwa

Am Sonntagnachmittag sind die Kirwa-Paare bei der Stullner Kirwa mit ihren Darbietungen und Tänzen ein Garant für mitreißende Highlights. Am Freitagabend spielt zum Auftakt die Stimmungsband "Grögötz Weißbir", am Samstagabend sorgt die Partyband "Highline" für fetzige Stimmung und zum Ausklang legt DJ Fenkerl am Sonntagabend seine Scheiben auf. Bild: ohr
Vermischtes
Stulln
22.08.2016
123
0

Traditionell am letzten August-Wochenende - heuer erstmals vom Freitag bis zum Sonntag - lädt die Faschingsgesellschaft zur bekannten Stullner Kirwa ein. Die Besucher erwartet auf dem Platz vor der Mehrzweckhalle mit Festzelt ein buntes Programm.

Los geht's am Freitagabend, 26. August, mit der Stimmungsband "Grögötz Weißbir". Die fünfköpfige Gruppe ist durch ihre musikalische Vielseitigkeit weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt, und sie wird den Gästen kräftig einheizen. Am Samstag, 27. August, sorgt die Partyband "Highline" für fetzige Stimmung, und sie wird das Zelt zum Beben bringen. Vom ersten Ton an fesseln die Musiker das Publikum mit einer Mischung ab den 80er Jahren sowie mit aktuellen Chart-Hits und erstklassigen Partykrachern.

Die Kirwapaare präsentieren am Sonntagnachmittag, 28. August - wiederum unter zünftiger, musikalischer Begleitung durch "Mir Kiener Baierisch" - ihre einstudierten Tänze und begeistern Groß und Klein im Festzelt. In gewohnter Manier "derblecken" die Gstanzl-Sänger in lustigen Versen das Dorfleben. Für leckere Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Neben Kaffee und selbstgebackenen Kuchen wird am Sonntag als besonderes Schmankerl das süffige Sommerweizen aus der kleinen Stullner Biermanufaktur serviert. Abends ist DJ Fenkerl aus Altfalter ein Garant für einen tollen Kirwaausklang. Die Faschingsgesellschaft Stulln freut sich über alle Gäste und eine ausgelassene Stimmung im Festzelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Faschingsgesellschaft Stulln (4)Kirwa Stulln (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.