Drei Fragen an Martina Henke von der Tourist-Information
Stellplatz liegt so zentrumsnah

Von einer guten Nachfrage berichtet Martina Henke von der Tourist-Information bei den verschiedenen Prospekten. Hier stehen bei den Besuchern vor allem die Sehenswürdigkeiten sowie Wander- und Fahrradtouren hoch im Kurs. Bild: Royer
Freizeit
Sulzbach-Rosenberg
09.08.2016
27
0


Drei Fragen an Martina Henke von der Tourist-InformationStellplatz liegt so zentrumsnah

Sulzbach-Rosenberg. (oy) Zur Situation in den Sommerferien befragte die SRZ Martina Henke von der Tourist-Information im Rathaus.

SRZ: Frau Henke, wenn andere in den Urlaub fahren, ist bei der Tourismus-Information meist viel los. Wie sieht es aktuell mit dem Zuspruch aus?

Martina Henke: Über Zuspruch können wir wirklich nicht klagen. Es gibt sehr viele Interessenten aus ganz Deutschland, aber nicht nur jetzt während der Sommerferien. Uns erreichen auch online sehr viele Prospekt-Anfragen, wozu ein eigenes Formular eingerichtet wurde.

Wollen die Leute länger bleiben oder sind es überwiegend Tagestouristen?

Also wir stellen fest, dass sehr viele Leute nach dem Unterkunftsverzeichnis fragen. Die Entscheidung, in Sulzbach-Rosenberg zu übernachten, kann oft sehr spontan fallen. Wie etwa ein Halt auf einer längeren Tour. Auch viele Wohnmobil-Touristen kommen in die Herzogstadt. Sie freuen sich immer, weil der Stellplatz so zentrumsnah liegt.

Was wird am meisten nachgefragt? Kultur, Freizeit oder Sport?

Mit Sicherheit die Sehenswürdigkeiten, wofür der Stadtplan oft nachgefragt wird. Aber genauso schätzen die Besucher die Möglichkeiten für Wanderer und Radfahrer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sommerferien (12)Stadtplan (3)Wohnmobil (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.