Kinderfasching des SV Loderhof/Sulzbach im Kettelerhaus
Käfer, Spiderman, Handschellen

Die Tänzerinnen von "Dance & More for Kidz" begeisterten mit ihrer Darbietung.
Freizeit
Sulzbach-Rosenberg
27.01.2016
62
0

Ritter, Ninjas, Prinzessinnen, Supermänner, Clowns, Feen, Hexen, Star-Wars-Figuren: Beim Kinderfasching des SV Loderhof/Sulzbach waren sie alle friedlich auf der Tanzfläche vereint.

Da stritt vielleicht mal der Schmetterling mit Spiderman oder der Polizist wies den Marienkäfer warnend auf seine Handschellen hin. Aber alle hatten jede Menge Spaß. Vom ersten Lied an tobten sich die Mädchen und Jungen auf der Tanzfläche aus, sangen bei flotten Melodien mit und fegten in einer schier endlos langen Polonaise durchs Kettelerhaus. Das nach dem Brand gerade erst wiedereröffnete Haus bewies, dass es immer noch bestens für eine Faschingsgaudi geeignet ist. Spartenleiterin Gerda Donhauser und die anderen SVL-Übungsleiterinnen hatten jede Menge Spiele vorbereitet. Bei Sackhüpfen, Eierlauf, Reise nach Jerusalem und beim Eisprinzessinnenspiel machten die jungen Maschkerer begeistert mit. Jeder Teilnehmer gewann einen Preis, so dass auch die Jüngsten auf ihre Kosten kamen. Beim Schokokuss-Schnappen durften nach den Kindern sogar die Eltern mitmachen. Für sie wurden aber die Regeln verschärft: Sie mussten gleich zwei Schokoküsse gleichzeitig schnappen.

Die Übungsleiterinnnen achteten streng darauf, dass sie ihre Hände auf dem Rücken hielten. Die Kinder lachten sich fast kaputt, als sie ihre Mamas und Papas mit schokoladeverschmiertem Gesicht sahen.

Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Tanzgruppe "Dance & More for Kidz". Übungsleiterin Irina Leach hatte mit den 16 Mädchen einen flotten Tanz zum Lied "Let it go" aus dem Film "Frozen" einstudiert. Die großen und kleinen Zuschauer waren begeistert und applaudierten kräftig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.