Reservisten messen sich am Schießstand
Treffsichere Frauen

Vorsitzender Franz Schneller (rechts) übergab die Siegerpokale an Annerose Zeltner und Hans Graf. Bild: hfz
Freizeit
Sulzbach-Rosenberg
25.10.2016
37
0

Für die Mitglieder der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Sulzbach-Rosenberg gab es einen Kameradschaftsschießen im Schützenheim von Germania Großalbershof. Eingeladen waren diesmal auch Frauen, die sich sehr wacker schlugen.

Bei den Männern gab Hans Graf mit einem 113-Teiler den besten Schuss mit dem Luftgewehr ab und gewann den Wanderpokal der Soldatenkameradschaft. Den zweiten Platz belegte Kurt Falk mit einem 198-Teiler vor Heiner Koch mit einem 214-Teiler.

Ziel des Treffens war die kameradschaftliche Verbundenheit untereinander. Vorsitzender Franz Schneller freute sich über die rege Beteiligung am Schießen und am Wettkampf. Erfreulich war, dass auch Frauen teilnahmen. Hier war die Treffsicherste Annerose Zeltner mit einem 325-Teiler vor Christa Koch mit einem 461- und Waltraud Dütsch mit einem 465- Teiler.

Das best erzielte Blattl wurde gewertet. Vorsitzender Franz Schneller überreichte die beiden Pokale an die siegreichen Schützen und an die Beste bei den Frauen. Er bedankte sich bei Schützenmeister Günter Fleischmann und seiner Frau Rosi, die das Pokalschießen in bewährter Weise vorbereitet hatten sowie für das Überlassen der Schießbahnen und das Auswerten der Scheiben.

Im nächsten Jahr wird um Sachpreise geschossen, so dass der Wettbewerb noch interessanter wird, kündigte Schnellinger am Ende an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.