Weltgeschichtentag mit Tanja Weiß in Bibliothek
Nicht zwingend Prinz

Tanja Weiß erzählt, wie aus dem Frosch manchmal ein Prinz wird, oder eben nicht. Bild: ksb
Freizeit
Sulzbach-Rosenberg
20.03.2017
24
0

Rund um den Erdball beteiligen sich Menschen mit den unterschiedlichsten Aktionen Jahr für Jahr am Weltgeschichtentag. Auch heuer lud Luise Eckert Interessierte in die Stadtbibliothek Sulzbach-Rosenberg ein, wo Tanja Weiß in die wunderbare Welt des Geschichtenerzählens entführte. Fröhliches Treiben herrschte im ersten Stock. Neben ganz jungen Zuhörern waren auch wieder viele Bewohner aus dem Dr.-Stephan-Kastenbauer-Haus und dem Seniorenzentrum Bühler Höhe mit von der Partie.

Unter dem Motto "Verwandlung" erzählte Tanja Weiß Märchen für Groß und Klein. Da erfuhren die Zuhörer auf unterhaltsame Weise, dass ein an die Wand geworfener Frosch zwingend zu Flecken führt - ein geküsster aber nicht zwingend zum Prinz wird. Dennoch gelte stets das Motto "Sei kein Frosch!"; auch wenn gemeint ist: "Augen zu und durch".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.