„BASSA“ in der Historischen Druckerei Seidel
Tango, Jazz, Pop und Weltmusik

Kultur
Sulzbach-Rosenberg
18.11.2016
18
0

Mit seiner einzigartigen Mischung aus modernem Tango, Jazz, Pop und Weltmusik, zeigt sich das Quartett "BASSA" als fester Bestandteil der innovativen Berliner Tangoszene wieder auf deutschen Bühnen und überrascht mit musikalischen Momenten, die Zuhörer und Tänzer gleichermaßen in ihren Bann ziehen. Unzählige große und kleine Tourneen durch Deutschland und das europäische Ausland binden die Band seit sieben Jahren musikalisch eng zusammen. Dadurch konnte sich ein außergewöhnliches kammermusikalisches Zusammenspiel entwickeln, das geprägt ist vom Wechsel zwischen sanfter Melancholie, Witz und Humor und temperamentvoller Leidenschaft. Am Freitag, 2. Dezember, gastieren "BASSA" um 20 Uhr in der Historischen Druckerei Seidel in Sulzbach-Rosenberg. Karten gibt's im Vorverkauf bei der "Amberger Zeitung", bei "Der neue Tag" in Weiden, bei der "Sulzbach-Rosenberger Zeitung", auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.