Bayerisches Landesjugendorchester kommt am 5. Januar
Voller Klangkörper

Erneut wird das Bayerische Landesjugendorchester in der Herzogstadt seine Visitenkarte unter der Leitung von Hannes Krämer abgeben. Bild: Huber
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
22.12.2015
21
0

Der Lions- Club Sulzbach-Rosenberg setzt die traditionellen Neujahrskonzerte mit dem bayerischen Landesjugendorchester in der Herzogstadt auch 2016 fort. Zum Abschluss der Winterarbeitsphase gastiert das Orchester, das aus jungen Musikern zwischen 13 und 20 Jahren besteht, am Dienstag, 5. Januar, um 19 Uhr in der Sporthalle der Krötenseeschule.

Auf dem Programm des Benefizkonzertes des Lions-Clubs in Zusammenarbeit mit der Kulturwerkstatt stehen die Werke "Frozen in Time", Konzert für Schlagzeug und Orchester, von Avner Dorman sowie Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Titan". Die künstlerische Leitung obliegt Hannes Krämer. Er ist gefragter Gast bei nationalen und internationalen Orchestern. Als Solistin tritt Vivi Vassileva auf. Sie gilt mit ihren 21 Jahren als eine der führenden Schlagzeugsolisten ihrer Generation.

Karten sind im verbilligten Vorverkauf erhältlich in Amberg in der Tourist-Info am Hallplatz, der "Bunte Stub'n" und dem Reisebüro im Bahnhof. In Sulzbach-Rosenberg bei den Buchhandlungen Dorner und Volkert, der Tourist-Info/Kulturwerkstatt im Rathaus. Online unter www.nt-ticket.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.