Fotowettbewerb zum 40. Altstadtfest in Sulzbach-Rosenberg
Motive aus den Anfangsjahren

Die Qual der FotoAuswahl hatte die Jury, bei der neben Bürgermeister Michael Göth vom Kulturamt Kerstin König und Martina Henke (von links) sowie von der Sulzbach-Rosenberger Zeitung unter anderem Redaktionsassistentin Elfriede Winter ihr Votum abgaben. Bild: Royer
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
16.06.2016
81
0


Fotowettbewerb zum 40. Altstadtfest - Vier Fragen an Martina HenkeMotive aus den Anfangsjahren

Sulzbach-Rosenberg. (oy) Die Gewinner sind gekürt, die Preise können verteilt werden. Der Fotowettbewerb "Mein schönster Altstadtfestmoment" ist abgeschlossen. Martina Henke vom Kulturamt zog im SRZ-Gespräch ein erstes Resümee.

SRZ: Frau Henke, waren Sie mit der Beteiligung denn zufrieden?

Martina Henke: Anfangs sah die Beteiligung wirklich sehr schwach aus, aber zum Ende der Einreichungsfrist am 5. Juni flatterten uns doch noch einige Schnappschüsse auf die Schreibtische, was uns im Rathaus natürlich sehr freute.

Wie viele Hobbyfotografen beteiligten sich am Wettbewerb?

Insgesamt gaben 13 Personen 29 Bilder zur Bewertung ab. Hier reichte das Spektrum von ganz privaten Erlebnissen über verschiedene Eindrücke aus den Anfangsjahren des Altstadtfestes bis hin zu kunstvollen Nachtbildern vom Feuer-Spectaculum des Stiber-Fähnleins. Es waren auch einige Bands unter den Motiven, die mittlerweile in Ehren ergraute Stadt-Musikanten in noch jugendlicher Frische zeigen.

Wie ermittelte das Kulturamt beziehungsweise die Tourist-Information die schönsten Bilder?

Die Jury setzte sich zusammen aus Vertretern der Sulzbach-Rosenberger Zeitung und der Stadtverwaltung, darunter auch Bürgermeister Michael Göth, der am Dienstag zur Bewertung in die Landschaftsstube des Rathauses geladen hatte.

Wie geht es nun weiter, kommen die Bürger auch in den Genuss der Bilder?

Die drei Siegerbilder sind ermittelt - sie stammen alle, so viel sei verraten, aus den Anfangsjahren. Mit einer Ausstellung, die am Altstadtfest-Samstag um 15 Uhr im Rathaus eröffnet wird, werden wir alle eingereichten Fotos der Öffentlichkeit zugänglich machen. Außerdem gibt es viele weitere interessante Bilder aus den letzten 40 Jahren zu sehen. Das Gewinner-Foto wird nächste Woche auch in der SRZ veröffentlicht. Alle übrigen zusätzlich auf der Stadt-Homepage www.su-ro-city.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.