Im März auf der Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel
Rhythmus und Poesie vereint

Michael Fitz stellt am 11. März sein neues Programm vor.
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
16.02.2016
118
0

Hypnotischer Voodoo-Sound aus den Sümpfen Louisianas und poetischer Humor eines Liedermachers - der März hält zwei Überraschungen in der Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel bereit. Die Kulturwerkstatt hat die bekannten Travelling Playmates und Michael Fitz verpflichtet.

(ge) Am Freitag, 4. März, um 20 Uhr ist es soweit: Die Travelling Playmates verlegen mit ihrem ureigenen Sound die Sümpfe Louisianas in das heimische Rednitz-Pegnitz-Delta. Zydeco, die schwarze Variante des Cajun, vereinigt sich mit anderen Musikstilen Nord- und Mittelamerikas. Dabei entsteht der völlig neue Rhythm- and Voodoo-Sound, in dem Soul, Rock'n'Roll und Latinosounds eine atemberaubende Symbiose eingehen. Gleichermaßen hypnotisch wie rhythmisierend fährt diese Mischung in Beine und Hüften.

Klingt gut


Wegen des oft erstaunlichen Gleichklangs des Fränkischen und Englischen lag es für die Travelling Playmates nahe, diese extrem tanzbaren Musikstile mit dem Fürther Originalton zu paaren. Und siehe da, Zydeco klingt, als wäre er nie in einer anderen Sprache gesungen worden.

Die fränkischen Eigenkompositionen besitzen bereits Kultcharakter und werden von einer textsicheren Fangemeinde lautstark auf Konzerten, Festivals und sogar in Bundesligastadien mitgesungen. Beim Konzert in der Druckerei bringen die Playmates auch ihre neue CD mit.

Michael Fitz gastiert mit seinem neuen Programm "Liedermaching" am Freitag, 11. März, um 20 Uhr im Seidel-Saal. Die Nische, die Michael Fitz mit inzwischen sechs erfolgreichen Soloprogrammen als leidenschaftlicher Allein-Gitarrist/Sänger/Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor gefunden hat, ist noch lange nicht voll erschlossen.

Alte Perlen neu dabei


Und mit jedem Thema, das der 56-jährige Schauspieler und Song-Schreiber auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich auch für ihn selbst ein neuer Kosmos. Und weil es diesmal einfach passt, sind einige der alten Perlen nun wieder im neuen Programm.

Karten gibt es im Vorverkauf in Amberg bei der AZ, im Reisebüro im Bahnhof, "Sonnenklar", "Bunte Stub'n" und Tourist-Information am Hallplatz; in Sulzbach-Rosenberg bei der SRZ, Buchhandlungen Volkert und Dorner und bei Tourist-Information im Rathaus. Online unter www.kulturwerkstatt-online.net oder bei www.nt-ticket.de. Info unter 09661-510 110.

Vorschau7. April: Da Huawa da Meier und I (Festzelt, ausverkauft).

15. April: Blonder Engel

22. April: Russland-Deutsches Theater Niederstetten.

29. April: Christoph Weiherer (alle Seidel-Saal). (ge)
Weitere Beiträge zu den Themen: Michael Fitz (5)Travelling Playmates (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.