Integratives Treffen in Hängematte
Kulturen unter einem Dach

Am Kicker bewiesen die Teilnehmer, dass dieser Sport nationenübergreifend die Teilnehmer begeistert. Bild: hfz
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
22.01.2016
82
0

Im Jugendzentrum Hängematte wirde am Nachmittag bunt gefeiert: In Kooperation mit der Bürgerinitiative Sulzbach Rosenberg hilft, der Wilden 8 aus Hackern, dem Jugendbeirat und dem Jugendclub Bureau gab es ein Integratives Treffen, das Menschen verschiedenster Kulturen und mehrerer Generationen unter einem Dach vereinte.

Knapp 150 Besucher kamen ab 15 Uhr zusammen, um sich bei Kaffee und selbst gemachten Spezialitäten auszutauschen - von Bürger zu Bürger. Für die Kleinen gab es eine Spielecke mit Malfarben, während sich die Älteren um Kicker und Billard tummelten.

Im Saal wurde die Gelegenheit erkannt, Musik an die Anlage anzuschließen und die Bühne für Tanzeinlagen zu nutzen. So zeigten einige dem Publikum spontan, wie man die Beine zu einer arabischen Melodie schwingt und wie ausgelassen ein Sonntagnachmittag sein kann.

Alle Beteiligten waren sehr zufrieden, dass diese Veranstaltung so gut angenommen wurde und somit einige Menschen aus der Stadt in einem interkulturellen Rahmen zusammen gebracht hat.

Die Integrativen Treffen finden jeden dritten Sonntag im Monat in der Hängematte statt, das nächste am 21. Februar von 15 bis 19 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Integration (145)Hängematte (25)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.