Kultopf präsentiert G-Rag y los Hermanos Patchekos
Mutterschiff legt an

Kultur
Sulzbach-Rosenberg
10.10.2016
13
0

Es ist wahr: Nach vier Jahren haben G.Rag y los Hermanos Patchekos endlich wieder ein neues Album fertig. Es heißt Wacky Tobacky und erscheint am 18. November auf Vinyl und CD. Sie waren ja schon in der Herzogstadt da - beim Wawihü - und wollten wieder kommen. Der Kultopf konnte diesen Wunsch nun erfüllen.

Also gibt es im Oktober ein CD-Release-Konzert in der alten Gaststube des ehrwürdigen Gasthauses "beim Ramm" in Neukirchen. Es geht in die nächste Runde mit der genialen Verbindung aus antiquarischer, oberpfälzischer Wirtshausatmosphäre und dem modernen, karibischen Zwölf-Mann-Frau-Trashorchester.

Das "Gutfeeling-Mutterschiff" G. Rag y los Hermanos Patchekos segelt seit 1999 unter dem Kommando von Käpt'n G.Rag (Andreas Staebler) auch unter widrigsten Umständen durch ganz Europa und nimmt Platten auf. Sechs Alben und über 200 Shows sprechen für sich, dazu kommen einige Filmmusiken.

Die Crew: G.Rag - Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Zelig - Schlagzeug; Karate Joey - Kontrabass, Slide Guitar, Gesang; José the The Black Rider - Gitarre, Gesang, Banjo, Lapsteel, Mundharmonika; DJ Ernesto - Gesang, Gitarre, Guiro; Monsieur Philippe - Akkordeon, Cowbells; Die Sau - Trompete, Flügelhorn, Posaune, Melodica; Glupperl - Trompete,Flügelhorn, Melodica; Glapperl - Trompete, Flügelhorn; Stofferl - Percussion; The Doc - Congas, Steeldrum, Säge, Percussion.

Im Gasthaus Ramm in Neukirchen geht es am Samstag, 15. Oktober, um 20 Uhr los (Einlass 19 Uhr). Im Vorverkauf (Buchhandlung Volkert, NT-Ticket) kosten die Karten 12, an der Abendkasse 15 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kultopf (14)Konzerte (673)Gasthaus Ramm (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.